Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Reparatur/Instandsetzung/Pflege..

Reparatur/Instandsetzung/Pflege.. Meinungen zum in Stand halten der Schlauchboothaut und deren Anbauteile.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 14.06.2018, 22:18
bigmike bigmike ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 6

Boot Infos

Rotes Gesicht Wiking Meteor Paddel aufarbeiten

Moin, ich bin gerade ein bißchen am warten und instandsetzen.

Die Paddel sahen nicht mehr so toll aus, da wollte ich sie mal neu streichen. Also vorher bißchen angeschliffen und da habe ich auch schon gesehen das es sich um mehr als eine Lackschicht handelt.

Mit dem Heißluftfön habe ich die blauen schichten entfernt und darunter kamen die Schriftzüge von Wiking hervor.
Nun möchte ich sie wieder in den Urzustand versetzen.

Meine Frage:

1. Die Schriftzüge werde ich wohl nicht erhalten können, haben sich schon zum teil gelöst. Leider,aber das war unvermeidlich bei soo viel Lack.
Kann man diese irgendwie als Nachdruck bestellen? Ich weiß nicht ob einfach mit Edding nachmalen was wird.

2. Muß man die Paddel vorher Wässern um zurück gebliebenes Salz zu neutralisieren. Nicht das der neue Anstrich nicht hält.

3. Kann man normalen Bootslack (Klar) für den neu Anstrich nehmen oder löst er sich bei Salzwasser und läßt unschöne spuren auf den Schläuchen zurück?

Danke schon mal im voraus


Bilder folgen
Mit Zitat antworten
  #2   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 14.06.2018, 22:38
Benutzerbild von ad-mh
ad-mh ad-mh ist offline
Bekennender 2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 1.005

Boot Infos

Moin,

leider sind bei meinem Thread Wiking Draco und Yamaha feiern Hochzeit die Bilder nicht mehr da.

Wässern, eindeutig ja und vor allem danach lange, wirklich lange trocknen.
Zuerst habe ich 4 Schichten Bootslack klar von International verwendet.
Ein großer Fehler. Der Lack hat nicht gut gehalten und beim ersten Urlaub rissen die Leimnähte des restaurierten Paddels.
Beim zweiten Durchgang, das Schlimmste war das Schleifen, habe ich Epifanes verwendet. Aktuell sind 5 Schichten drauf. Der Lack hält.
Bitte unbedingt die ersten Schichten verdünnt (Terpentinersatz, steht auf der Dose) auftragen, damit der Lack wirklich gut in das Holz eindringt.
Die Wiking Paddel waren original rot. Allerdings gab es nach Rücksprache mit Kaulhausens letzthin in der neuen Werft die Paddel später auf Kundenwunsch auch in Klarlack.
Das ist dann auch kein Stilbruch.
Ich habe mich wegen des Abfärbens bewusst für Klarlack entschieden. Rot würde auch gehen, wenn man klar überlackiert.
Epifanes kann man alle 3-4 Jahre leicht anschleifen und eine neue Schicht auftragen. Salzwasser löst da nichts.
Falls Du in rot lackieren möchstest, dann hätte ich einen Tipp (PN).

Zwei Fotos habe ich noch gefunden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K800_PA099078.jpg (43,7 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg K800_P8058967.jpg (59,0 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße von der Ruhrmündung

Andreas

Geändert von ad-mh (14.06.2018 um 23:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 14.06.2018, 23:06
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 715

Boot Infos

Im. eBay gibt's um 7€ Holzpaddel. Die sind fast gleich. Da kannst dir das Lackieren sparen. Da kostet der Lack mehr.
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #4   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 14.06.2018, 23:08
Benutzerbild von ad-mh
ad-mh ad-mh ist offline
Bekennender 2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 1.005

Boot Infos

Damit bekommst Du im Wiking Club einen Tritt in den Hintern.
Bei meinen Paddeln habe ich wegen des fehlenden Hörnchens am Griffstück erst eine Kopierschablone gefertigt, das Hörnchen nachgefräst, geleimt und dann lackiert.
Da stecken mal eben 10-20 Stunden Arbeit in zwei Paddeln.
Orischinol muss es schon sein.
__________________
Viele Grüße von der Ruhrmündung

Andreas
Mit Zitat antworten
  #5   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 15.06.2018, 10:07
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 715

Boot Infos

Wer braucht überhaupt Paddel
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:03 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com