Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > E-Tec / 2-Takt DI

E-Tec / 2-Takt DI Alles zum Thema E-Tec und anderen 2 Takt Direkteinspritzern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #106   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 15.09.2016, 13:16
Benutzerbild von sammy1505
sammy1505 sammy1505 ist offline
Schlauchboot Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 743

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Visus1.0 Beitrag anzeigen
Der Selva 2Takter ist so kraftvoll, mit den 6 Ps bin sogar bei Vollgas über der Rumpfgeschwindigkeit, und 12 km/h bei Halbgas fahr ich 8 Km/h bis 10 kmh das sind in 5h auch 80 km.

,........, das is ja mal ne coole Rechnung, bei 8-10 kmh in 5 h, 80 kmh
__________________
Gruß Micha
Mit Zitat antworten
  #107   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 15.09.2016, 13:22
Benutzerbild von sammy1505
sammy1505 sammy1505 ist offline
Schlauchboot Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 743

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Monoposti Beitrag anzeigen
Die Rechnung geht nie und nimmer auf. Du schaffst keinen 10 km/h Durchschnitt, da Wind, Welle und Strömung diese 10 km/h nicht zulassen.

Mir ist abends um 21.00 3 km vor Murter aufgrund falscher Kalibrierung der Sprit ausgegangen. Da war nix mit schnell mal 20 min die Strecke zu machen.
Ich glaube um Mitternacht waren dann endlich daheim, mit tanken etc.

Hilfsmotor taugt nur für die kleinen Notfälle..........auf dem offenen Meer bewegt der gar nix!

Das ist falsch, ich fahre am urlaubsanfang immer ca. ne 3/4 h mit dem 5pser auf dem offenen Meer und das bei den unterschiedlichsten Bedingungen.
Man muss ja auch nich unbedingt gegen Wind und Welle fahren, Hauptsache man kommt in einen Hafen o. Auch ne Bucht um anschließend Hilfe zu holen.
Die Alternative wäre paddeln, aber bei unseren bootsgrössen möchte ich gern drauf verzichten.
__________________
Gruß Micha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sammy1505 für den nützlichen Beitrag:
Visus1.0 (15.09.2016)
  #108   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 15.09.2016, 13:54
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 7.284


Stimmt wollte 50 schreiben!
__________________
Liebe Grüsse
Andreas

Wenn wer Rechtschreibfehler finden sollte, darf er sie behalten
Mit Zitat antworten
  #109   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 15.09.2016, 16:17
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 944

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Visus1.0 Beitrag anzeigen
So alter Starter wurde zerlegt von Proyachting. Kohlen hingen fest.....
Hallo

Das ist ja gut, daß es nix teureres war , aber echt ärgerlich, daß Dir das ein Schrauber nicht im Urlaub vor Ort reparieren konnte . Hast Du bei Proyachting nochmal angefragt, ob das wirklich die Garantie kaputt gemacht hätte ?

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #110   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 15.09.2016, 16:43
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 7.284


Da es ja schon rep. ist, hab ich nicht mehr nachgefragt.

Ich hoff hald, das der neue Starter jetzt keine Bootspanne mehr verursacht. Morgen bin ich testen auf der Donau.

Sind schon zwei Boote morgen. Der Tag soll schön und heiss werden....dann kommt am Sa Regen da bin ich in Gmünd in der Thermensauna bis So.
__________________
Liebe Grüsse
Andreas

Wenn wer Rechtschreibfehler finden sollte, darf er sie behalten
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Visus1.0 für den nützlichen Beitrag:
Robert1 (15.09.2016), the_ace (15.09.2016)
  #111   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 15.09.2016, 19:27
Benutzerbild von nuernberger-1
nuernberger-1 nuernberger-1 ist offline
Hellwig Bootler
Treuesterne:
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 2.429

Boot Infos

Wurde der Starter auf Garantie getauscht?
__________________
Gruß Peter

Hellwig Marathon V470, Yamaha F50FETL, 1300kg Heku Kipptrailer.
Zodiac 310 Zoom, Yamaha F2.5AMHL, Yamaha 5CS
Mit Zitat antworten
  #112   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 15.09.2016, 20:00
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 7.284


Ja wurde er und zusätzlich sicherheitshalber das Relais auch neu gegeben.
__________________
Liebe Grüsse
Andreas

Wenn wer Rechtschreibfehler finden sollte, darf er sie behalten
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Visus1.0 für den nützlichen Beitrag:
nuernberger-1 (16.09.2016)
  #113   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 15.09.2016, 23:35
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 2.817

Boot Infos

Zitat:
Zitat von sammy1505 Beitrag anzeigen
Das ist falsch, ich fahre am urlaubsanfang immer ca. ne 3/4 h mit dem 5pser auf dem offenen Meer und das bei den unterschiedlichsten Bedingungen.
Man muss ja auch nich unbedingt gegen Wind und Welle fahren, Hauptsache man kommt in einen Hafen o. Auch ne Bucht um anschließend Hilfe zu holen.
Die Alternative wäre paddeln, aber bei unseren bootsgrössen möchte ich gern drauf verzichten.
Du bist ja auch Schönwetterfahrer, bei Ententeich komm ich auch vorwärts mit meinem 6 PS Selva....Bei richtig Wind und Welle?..da schmunzel ich nur.?
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer

In freudiger Erwartung........
Ab Juni 2018 ist ein neues 575 Falcon abzugeben....
Mit Zitat antworten
  #114   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 16.09.2016, 07:57
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 2.812

Boot Infos

Ich bin 2x in Kroatien auf dem offenen Meer liegengeblieben und musste mit Notmoppel nach Hause.
Bei Wind und Welle richtet man mit dem Schieber wirklich nicht viel aus. War schon am Wiking grenzwertig.
Bei Ententeich schiebt er aber ganz gut.
__________________
Gruß
Frank




"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu the_ace für den nützlichen Beitrag:
Monoposti (16.09.2016)
  #115   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 16.09.2016, 10:28
Benutzerbild von skymann1
skymann1 skymann1 ist offline
Gladbeck (Ruhrgebiet)
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.09.2003
Beiträge: 5.691

Boot Infos

Hallo,
ich hab bis jetzt hier nichts geschrieben weil ich es ganz vergessen hatte,
aber gestern beim aufräumen hab ich in einer Schublade noch eine Karte (schön in dickem Kunststoff mit Namen/Anschrift/Motornummer ect. geprägt) vom OMC von Anfang der 90er gefunden, da war so eine Mobilitätsgarantie mit verbunden, ähnlich wie beim PKW, mit einer Europaweiten Servicenummer die man im Notfall anrufen konnte und dann wurde Hilfe organisiert, von OMC, solange Garantie drauf war bzw. man regelmäßig einmal im Jahr den Service hat machen lassen, gibt es das heute nicht mehr?

Gruß Peter
__________________
P.G.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu skymann1 für den nützlichen Beitrag:
ultraquit (29.05.2017)
  #116   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.05.2017, 19:29
Benutzerbild von ultraquit
ultraquit ultraquit ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.03.2014
Beiträge: 240

Boot Infos

Zitat:
Zitat von skymann1 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich hab bis jetzt hier nichts geschrieben weil ich es ganz vergessen hatte,
aber gestern beim aufräumen hab ich in einer Schublade noch eine Karte (schön in dickem Kunststoff mit Namen/Anschrift/Motornummer ect. geprägt) vom OMC von Anfang der 90er gefunden, da war so eine Mobilitätsgarantie mit verbunden, ähnlich wie beim PKW, mit einer Europaweiten Servicenummer die man im Notfall anrufen konnte und dann wurde Hilfe organisiert, von OMC, solange Garantie drauf war bzw. man regelmäßig einmal im Jahr den Service hat machen lassen, gibt es das heute nicht mehr?

Gruß Peter
Hallo, vielleicht könnte ich das ja noch von meinem 50´er Yamaha von 1989 in Anspruch nehmen ?!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:28 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2010 , www.schlauchboot-online.com