Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Elektrik > Batterie, Beleuchtung, GPS, Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 27.03.2018, 15:21
Benutzerbild von skipper_2607
skipper_2607 skipper_2607 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.03.2018
Beiträge: 12

Boot Infos

Weche Batterie/Batteriegröße bei 30PS Zweitakter

Hallo.
Welche Batterie und welche Batteriekapazität brauche ich für meine Yamaha 2Takt 30PS Motor? Der Anlasser hat 0,6KW bei 12V.

würde eine Rollerbatterie auch vom Konzept her passen?

Viele Grüße
Johannes
Mit Zitat antworten
  #2   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 27.03.2018, 15:43
Benutzerbild von dori
dori dori ist offline
Zephyr-Zodiac-Zar
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 1.338

Boot Infos

Zitat:
Zitat von skipper_2607 Beitrag anzeigen
Hallo.
Welche Batterie und welche Batteriekapazität brauche ich für meine Yamaha 2Takt 30PS Motor? Der Anlasser hat 0,6KW bei 12V.

würde eine Rollerbatterie auch vom Konzept her passen?

Viele Grüße
Johannes
vom prinzip schon, wenn der motor immer anspringt wenn du es wünscht......ich würd was grösseres nehmen, wenn du schon von rollergrösse sprichst ....golf....a-klasse....ducato.....oder eine 80Ah bei 12V
__________________
gruss aus monaco di bavarese
Theo
Um Links zu sehen, bitte registrieren
In Brüssel wird’s erdacht, in Deutschland wird’s gemacht, in Italien wird gelacht!
Mit Zitat antworten
  #3   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 27.03.2018, 17:17
Benutzerbild von bkj5
bkj5 bkj5 ist offline
fortschreitender Wikinger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 1.154

Boot Infos

Problem ist die Kapazität weniger für das Starten (da reichen 15 Ah und weniger solange die Batterie genug Strom hergibt) als für die Ladespule. Die älteren Zweitakter haben keine Spannungsregelung und kochen dann unter Umständen die kleinen Batterien. Deshalb sagt Yamaha min. 70 Ah. Ich habe bei meinem einen ordentlichen Regler verbaut und die 7 Ah-Batterie verträgt das ohne Probleme.
__________________
Grüße Bernhard

"Carpe Diem - morgen wird es noch besser!"
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bkj5 für den nützlichen Beitrag:
schwarzwaelder50 (27.03.2018), Visus1.0 (27.03.2018)
  #4   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 27.03.2018, 17:31
Benutzerbild von skipper_2607
skipper_2607 skipper_2607 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.03.2018
Beiträge: 12

Boot Infos

Verbaue den ordentlichen Gleichrichter mit Spannungswandler (Rectifier & Regulator Assy):
Mit einer Ausgangsspannung von 14V bei Drehzahl.

Teilenummer: 6J8-81960-00
Mit Zitat antworten
  #5   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 28.03.2018, 08:57
Benutzerbild von skipper_2607
skipper_2607 skipper_2607 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.03.2018
Beiträge: 12

Boot Infos

Guten Morgen Welchen Querschnitt hat das Batteriekabel von Yamaha?:

Teilenr.: 689-82105-12
Mit Zitat antworten
  #6   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 28.03.2018, 15:05
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 690

Boot Infos

Das Orginal Kabel vom F80 ist ein 16² 2m lang
Ich Denk nicht das das vom 30 PS nicht anderst ist.
Um so länger das Kabel ist umso Dicker muss es sein.
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Alpsee für den nützlichen Beitrag:
rottweiler (28.03.2018), skipper_2607 (09.04.2018)
  #7   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.04.2018, 14:50
Benutzerbild von skipper_2607
skipper_2607 skipper_2607 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.03.2018
Beiträge: 12

Boot Infos

Hallo. Noch eine andere Frage. Kommt keine Sicherung kurz nach der Batterie an das Kabel zum E-Starter?
Mit Zitat antworten
  #8   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.04.2018, 01:04
V8gaser V8gaser ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 75

Boot Infos

Bei sowas idR nicht. Der Starter hat 600W, das wär eine Stromaufnahme von ca 50A, (das wär schon mal ne ordentliche Sicherung)
ABER wenn der anläuft zieht er zum losbrechen des Motors kurzzeitig wesentlich mehr- das können locker 100A sein -da fliegt dir jede übliche Sicherung.
OK, im KFZ Bereich findest du Blechsicherungen mit der Kapazität, aber da ist in der Lastleitung zum Starter auch keine Sicherung - da fließen schnell mal 800/1000A.
Mit Zitat antworten
  #9   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.04.2018, 01:38
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 7.623


DAS

Um Links zu sehen, bitte registrieren in Kombi mit der


Um Links zu sehen, bitte registrieren

Mit der Kombi hast du Jahre lang Ruhe.

Auto hat auch keine Sicherung...aber wenn du willst

Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Liebe Grüsse
Andreas

Geändert von Visus1.0 (10.04.2018 um 01:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.04.2018, 15:09
Benutzerbild von skipper_2607
skipper_2607 skipper_2607 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.03.2018
Beiträge: 12

Boot Infos

Danke. Eine tolle Sache mit den LiPo's.
Hab auch eine "Victron Energy PPP 20Ah" im Wohnwagen. "i like!"
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com