Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Trailer > Alles zum Thema Trailer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #136   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 21.07.2017, 21:19
Benutzerbild von Rotti
Rotti Rotti eine LPP Nachricht senden? Rotti ist gerade online
ZarRottiKer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 9.383

Boot Infos

OT on:
Frage zum Stickstoff:

Ist der Stickstoff für die Reifenfüllung absolut feuchtefrei - sprich trocken ?
Warum ich Frage ist, dass mein Hecki innen zw. den beiden Glasflächen bei kaltem Wetter leicht angelaufen ist. Innen am Glas sind ja 2 Stk Kunststoffnippel, wovon mir einer verloren ging. Daher kam normal Luft zw. die Fensterflächen. Wenn der Stickstoff trocken ist, dann könnte man ja die Scheibe damit befüllen bis die Feuchtigkeit draussen ist. Dann den Nippel wieder in die Scheibe geben.

OT off.
__________________
LG
Mathias

.




Zugfahrzeug Ducato 2,8JDT mit Adriaaufbau Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #137   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 23.07.2017, 14:16
tom68 tom68 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 11.06.2013
Beiträge: 340

Boot Infos

Zitat:
Zitat von sammy1505 Beitrag anzeigen
Übrigens, seit vergangenen ja hab ich mir so ein Infrarot Messgerät zugelegt ( rund 10 Euro), gemessen wird bei jedem Stopp, die Radnabe und die reifen, beim Trailer und beim Womo. Ist jetzt nicht so das ich genau wüsste wie hoch die Temperaturen sein dürften, aber einen Ausreißer nach oben kann ich damit feststellen, was mich zumindest aufmerksam machen würde.
Allerdings weis ich jetzt in welchen Bereich sich die Temperaturen gewöhnlich aufhalten, auch in Abhängigkeit der Umgebungstemperaturen.
Ich mache es auch so.
Welche Werte bekommst so zusammen.
Ich hatte heuer bei der Heimfahrt beim Auto so 42 bis 45 Grad , abhängig ob Sonnenseite oder nicht. Beim Trailer hatte ich schon 10 Grad mehr.
__________________
Lg

Thomas
Mit Zitat antworten
  #138   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 24.07.2017, 15:51
Benutzerbild von Schebi
Schebi Schebi ist offline
ASSOziist
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 1.170

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Rotti Beitrag anzeigen
OT on:
Frage zum Stickstoff:

Ist der Stickstoff für die Reifenfüllung absolut feuchtefrei - sprich trocken ?
Warum ich Frage ist, dass mein Hecki innen zw. den beiden Glasflächen bei kaltem Wetter leicht angelaufen ist. Innen am Glas sind ja 2 Stk Kunststoffnippel, wovon mir einer verloren ging. Daher kam normal Luft zw. die Fensterflächen. Wenn der Stickstoff trocken ist, dann könnte man ja die Scheibe damit befüllen bis die Feuchtigkeit draussen ist. Dann den Nippel wieder in die Scheibe geben.

OT off.
Kannst auch mit Luft aus einer Tauchflasche so machen!
Die ist entfeuchtet, damit die Flaschen nicht rosten und es keine Vereiser gibt!
Wenn ein Leck in den Scheibenzwischenraum auf ist, dann wird immer Feuchtigkeit eintreten die kondensiert!
__________________
MfG
Schebi
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schebi für den nützlichen Beitrag:
Rotti (24.07.2017)
  #139   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 24.07.2017, 17:22
Benutzerbild von Rotti
Rotti Rotti eine LPP Nachricht senden? Rotti ist gerade online
ZarRottiKer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 9.383

Boot Infos

Schebi danke!

Es ist lediglich einer der Verschlussstopfen vom Heki herausgefallen gewesen. Sah das aber letzten Herbst nicht, und so war Stopfen bis dato herausen und hat Feuchtigkeit reingelassen.
__________________
LG
Mathias

.




Zugfahrzeug Ducato 2,8JDT mit Adriaaufbau Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #140   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 31.07.2017, 21:42
Benutzerbild von Barny 462
Barny 462 Barny 462 ist offline
am liebsten unterwegs
Treuesterne:
 
Registriert seit: 20.12.2014
Beiträge: 2.236

Boot Infos

Hallo

ich war heute auch beim reifenhändler des Vertrauens zum Druck prüfen

er wollte mir nur 3,5 bar reinpusten,
auf meinen Hinweis hin, das der Trailer fast mit dem ZGG von 1500kg unterwegs ist
und die Reifen ja 4,5 bar können
meinte er nur das könnten die Ventile nicht gut vertragen

also hab ich 17,50€ investiert, hab nun neue Stahlventile drin
und kann mit dem max Reifendruck von 4,5 bar fahren
__________________
Schöne Grüße aus dem Westmünsterland
Bernhard

-------------------------------------------------

Zu allen Zeiten haben die Kleinen
für die „Dummheiten“ der Großen büßen müssen
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Barny 462 für den nützlichen Beitrag:
Heinz-55 (31.07.2017), Rotti (31.07.2017), Scherzibaby (01.08.2017), schwarzwaelder50 (01.08.2017)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:54 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com