Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Trailer > Alles zum Thema Trailer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 10:42
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 9.611

Boot Infos

Seilwinde

Das ist mal ein Thema wo alle Trailer-Fahrer dazu beitragen können

Welche Winden sind empfehlenswert und was ist besser: Draht oder Band

Der Hintergrund: meine Winde der Marke West Kraft hat sich aufgelöst als mir die Kurbel beim einslipen auskam und die Winde unkontrolliert ausrollte dabei flog der Rastmechanismus durch die Gegend
außerdem spielt die Zugkraft mir eine Rolle - mein Boot wiegt etwas 600kg und das aufslipen kommt mir schon sehr schwer vor. was ist empfehlens wert ?
__________________
Gruß Harry
Mit Zitat antworten
  #2   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 10:51
Benutzerbild von schwarzwaelder50
schwarzwaelder50 schwarzwaelder50 ist offline
Marlinisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 4.829

Boot Infos

Lächeln

Harry,
kauf Dir ne elektrische Winde.
__________________
Grüße aus dem Schwarzwald und so oft wie es geht vom Rheinkilometer 240
Markus


„Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt”

Wer gute Freunde hat, ist wahrlich reich, denn die meisten sind Gold wert und einige sogar unbezahlbar.


Marlin 500, Yamaha 60 PS 4 Takt.

Chronik: Marlin 440S, Yamaha 40 PS 2 Takter, Zeepter 330 Al, Sail 9,9/15 PS mit 4 Takten, Trailer Eigenbau, Johnson 6/8 PS u. Johnson 20 PS.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu schwarzwaelder50 für den nützlichen Beitrag:
dirki (20.06.2015), the_ace (16.01.2017)
  #3   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 11:03
Benutzerbild von reini0077
reini0077 reini0077 ist offline
Moderator
Treuesterne:
 
Registriert seit: 03.12.2003
Beiträge: 6.402

Boot Infos

Hallo Hary,

nimme eine Winde mit Gurt, hat den Vorteil das du dich nicht verletzen kannst wie bei einem Seil, weiters legt sich der Gurt immer schön übereinander was auch bei einem Seil nicht funktioniert.

Nimm eine Winde die in etwa die hälfte mehr schaft als dein Boot schwer ist. Ich verwende eine mit Um Links zu sehen, bitte registrieren (letztere) und Gurt.

Eine elektrische hatte ich auch schon versucht, aber die ist mir zu langsam.

lg Reini
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu reini0077 für den nützlichen Beitrag:
Comander (20.06.2015), Kleinandi (27.06.2015), schwarzwaelder50 (20.06.2015), seelo (25.06.2015), the_ace (25.06.2015)
  #4   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 11:09
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 9.611

Boot Infos

Danke Reinii-sehr wertvoll jetzt noch Marke und Typ damit ich googeln kann.
__________________
Gruß Harry
Mit Zitat antworten
  #5   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 11:36
Bernhard Bernhard ist offline
Beckenrandnichtschwimmer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.10.2004
Beiträge: 727

Boot Infos

alko

ich hab mit alko winden gute Erfahrungen gemacht, und die Sache mit dem gurt stimmt natürlich. wenn der trailer viel in der sonne steht solltest du den gurt aber schützen.
__________________
lG aus der Wiener Umgebung

Bernhard
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bernhard für den nützlichen Beitrag:
Comander (20.06.2015)
  #6   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 11:37
Benutzerbild von DieterM
DieterM DieterM ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.08.2003
Beiträge: 14.898

Boot Infos

Hallo Harry,

grundsätzlich eine Gurtwinde verwenden! Gurtwinden werden auch komplett mit Gurt und Schnappschäkel geliefert.

Bisher hatte ich an meinem STÖGER Trailer die Al.Ko 501 mit ca. 6 m Gurt (Bruchlast um die 1000 kg) und Schnapschäkel.

An meinem neuen BALKBI Trailer aus Italien wurde eine GOLIATH Winde (aus F) verbaut mit ca. 7 m Gurt (Bruchlast ca. 1200 kg) und einem sehr robustenb Schnappschäkel. Diese Winde hat 3x Ansatzstellen für die abnehmbare Kurbel, 1x kurze Übersetzung, 1x etwas längere Übersetzung, und 1x für schnelles Zurückkurbeln des Gurtes. Außerdem ist diese wettergeschützt daher nicht offen wie die Al.Ko. Winde. Natürlich ist auch die automatische Windenbremse mit eingebaut. Biun begeistert von diesaer Winde mit der das Boot leicht zu kurbeln ist.

Siehe hier Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Gruß
Dieter
Boating is not just a pastime, its a way of life!

Geändert von DieterM (20.06.2015 um 18:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DieterM für den nützlichen Beitrag:
the_ace (25.06.2015)
  #7   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 12:02
Benutzerbild von DieterM
DieterM DieterM ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.08.2003
Beiträge: 14.898

Boot Infos

Hi Harry,

schaust hier, da findest Du sicherlich auch einen Goliath Händler

Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Gruß
Dieter
Boating is not just a pastime, its a way of life!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DieterM für den nützlichen Beitrag:
Comander (20.06.2015)
  #8   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 12:27
Benutzerbild von reini0077
reini0077 reini0077 ist offline
Moderator
Treuesterne:
 
Registriert seit: 03.12.2003
Beiträge: 6.402

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
Danke Reinii-sehr wertvoll jetzt noch Marke und Typ damit ich googeln kann.
Harry, findest du im Link Um Links zu sehen, bitte registrieren

lg reini
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu reini0077 für den nützlichen Beitrag:
Comander (20.06.2015), schwarzwaelder50 (20.06.2015)
  #9   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 17:50
v-kiel v-kiel ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 685

Boot Infos

Ich finde die Al-ko 501 die universellste Winde. Es sei denn, sie reicht vom Gewicht nicht aus, aber für unsere Boote sollte sie allgemein genug sein.
Ich hatte sie zu Anfang mit Seil. Einziger Vorteil vom Seil ist, dass du beim Anhängen mit dem Hacken nicht schauen brauchst, ob es in sich verdreht ist. Das ist beim Gurt etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man - so wie ich - oft alleine slippt und das Boot schon ein Stück vor dem Hänger einhängt um es heran zu ziehen, passiert es fast immer, dass der Gurt verdreht ist. Ich werd das mit einem Drehschäkel, wie man es vom Anker kennt, lösen.

Ansonsten nur Vorteile, allein schon wegen der Verletzungsgefahr! Außer, dass du den Gurt - wenn er nass wird - abrollen sollst, da er sonst ggf. zu gammeln beginnt. Ich mach das halt, weiß nicht ob die Gefahr wirklich besteht.
__________________
liebe Grüße Stefan
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu v-kiel für den nützlichen Beitrag:
Comander (20.06.2015), grauer bär (27.06.2015)
  #10   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 18:32
Benutzerbild von DieterM
DieterM DieterM ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.08.2003
Beiträge: 14.898

Boot Infos

Hallo Harry,

habe inzw. am Trailer nachgesehen, es ist die Winde Goliath TS 1200.

Hier ein paar Bilder

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Die Kurbel ist abnehmbar und hat eine Sperre wenn diese auf der Kurbelachse sitz. So kann niemand die Winde bedienen wenn der Trailer irgendwo abgestellt wird. Das hatte meine Al.Ko Winde 501 nicht.

Die Winde sitz mit 4 Bolzen auf dem Windenstand und wird mit 4x INOX selbstsichernden Mutter befestigt. Ich finde das eine sehr gute Lösung.
__________________
Gruß
Dieter
Boating is not just a pastime, its a way of life!
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu DieterM für den nützlichen Beitrag:
ba0150 (21.06.2015), Comander (20.06.2015), Dutchrockboy (16.01.2017), grauer bär (27.06.2015), Jannick (27.02.2016), outborder (20.06.2015), Rotti (20.06.2015), Tommy H. (22.06.2015), v-kiel (20.06.2015)
  #11   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 18:33
Benutzerbild von manerba
manerba manerba ist offline
Badeplattformenverweigere
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 1.310

Boot Infos

Hab für meine Alko Winde grad ein neues Stahlseil bestellt weil das alte mittlerweile Druckstellen hatte und leicht aufgespleisst war. Da sieht man beim Stahlseil halt sofort was los ist. Aber wenns ne neue Winde geworden wäre, dann sicher auch mit Gurt.

Das Geld hab ich nun lieber in neue Kielrollen von Stolz gesteckt. Leute was denkt Ihr wie das bald flutscht beim Slippen...
__________________
Viele Grüße
Hans
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu manerba für den nützlichen Beitrag:
DieterM (20.06.2015)
  #12   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 19:46
Benutzerbild von Rotti
Rotti Rotti eine LPP Nachricht senden? Rotti ist gerade online
ZarRottiKer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 9.383

Boot Infos

Zitat:
Zitat von manerba Beitrag anzeigen
Hab für meine Alko Winde grad ein neues Stahlseil bestellt weil das alte mittlerweile Druckstellen hatte und leicht aufgespleisst war. Da sieht man beim Stahlseil halt sofort was los ist. Aber wenns ne neue Winde geworden wäre, dann sicher auch mit Gurt.

Das Geld hab ich nun lieber in neue Kielrollen von Stolz gesteckt. Leute was denkt Ihr wie das bald flutscht beim Slippen...
Hans es genügen doch die 5cm breiten Zurrgurten als Seilersatz. Die haben ja auch ca. 4.000kg Zuglast. Um Links zu sehen, bitte registrieren
Vorne den Haken runtertrennen und durch einen Nirokarabiner ersetzen. Besser und günstiger gehts nicht...

@ Dieter deine Winde sieht absolut top aus. Hätte ich nicht eine Alko - bzw. bräuchte ich eine Neue, dann wäre das mein Favorit

Nachtrag - hier ist sie auch zu sehen : Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
LG
Mathias

.




Zugfahrzeug Ducato 2,8JDT mit Adriaaufbau Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rotti für den nützlichen Beitrag:
DieterM (20.06.2015), manerba (20.06.2015)
  #13   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 20:00
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 9.611

Boot Infos

danke Dieter leider gibt's hier in München und Umgebung keinen Händler der die vertreibt, hätte es gern nicht online kauen wollen . Die Golliath hat 3 Stufen:2 vorwärts einen zurück ?
Eine Frage dazu die Bohrungen für die Montage sind die genormt?
__________________
Gruß Harry

Geändert von Comander (20.06.2015 um 20:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Comander für den nützlichen Beitrag:
DieterM (20.06.2015)
  #14   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 21:33
Benutzerbild von DieterM
DieterM DieterM ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.08.2003
Beiträge: 14.898

Boot Infos

Hallo Harry,

ob Bohrungen genormt sind auf der Windenstütze, glaube ich nicht. Aber eine zusätzliche INOX Stahlplatte dürfte kein Problem sein.

Du hast im Raum Ebersberg einen guten Anhängerhändler, der diese Goliath Winde auch führt und derzeit sehr günstig im Sonderangebot hat, ev. sogar fachgerecht einbauen kann, siehe

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Ja , 3 Stufen: 2x unteschiedliche Übersetzungen um das Boot auf den Trailer zu ziehen, 1x lang übersetzt um den Gurt schnell einziehen zu können, sehr praktisch. Außerdem kannst Du mit geringen Tastendruck auf die Abdeckung der Winde auch die Einstellung abrufen um den Gurt schnel rausziehen zu können.
__________________
Gruß
Dieter
Boating is not just a pastime, its a way of life!

Geändert von DieterM (20.06.2015 um 22:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DieterM für den nützlichen Beitrag:
outborder (21.06.2015)
  #15   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 20.06.2015, 22:26
Benutzerbild von outborder
outborder outborder ist offline
Marlindriver
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.03.2009
Beiträge: 750

Boot Infos

Hallo Harry,

ich habe wie Dieter die Goliath TS1200 an meinem Trailer. Da mein Marlin dieses Jahr eingemottet ist und die Winde abmontiert kannst du gerne meine Goliath Winde ausleihen und testen. Komme gerne mal bei dir vorbei und wir schrauben sie an deinen Trailer.
Bock drauf?
__________________
Gruß
Michi
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:52 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com