Galerie Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Alles übers Bootfahren

Alles übers Bootfahren Bootfahren in der Praxis und was zu bedenken ist.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 22.01.2015, 20:01
Benutzerbild von fjordtaucher
fjordtaucher fjordtaucher ist offline
Kleinbootfahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.06.2008
Beiträge: 126

Boot Infos

Bei der von dir verlinkten Seite ist noch die alte Angabe 15" drin.
Das sind ja die allseits bekannten 381 mm.
Auf der Seite Um Links zu sehen, bitte registrieren standen die früher auch mal drin, die haben das aber inzwischen angepasst auf 438 mm, was ja wohl auch eher der Wahrheit entspricht.

Das Problem wird wohl eher sein, ein passendes Boot zu den heutigen Motoren zu bekommen.

Ich weiß nicht, wie es bei Zodiac oder Bombard mit der gemessenen Spiegelhöhe aussieht, aber ich habe den Verdacht, dass die aus chinesischer Produktion stammenden Boote alle diese 381 mm als Maß haben.

Um Links zu sehen, bitte registrieren gibt hier nur die Vorgabe Kurzschaft ohne Maßangabe. Um Links zu sehen, bitte registrieren ebenfalls.
__________________
Bis denn dann denn
der Sven
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu fjordtaucher für den nützlichen Beitrag:
Esox60 (22.01.2015), schwarzwaelder50 (22.01.2015)
  #17   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 22.01.2015, 20:24
Benutzerbild von schwarzwaelder50
schwarzwaelder50 schwarzwaelder50 ist offline
Marlinisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 4.998

Boot Infos

Lächeln

Sven,
ich denke das Du da recht hast.
Leider ist halt nicht alles Kurzschaft, wo auch Kurzschaft drauf steht.

Und wie auch schon Peter geschrieben hat, auf der Zeepter HP, werden die Zeepter auch mit Mercury angeboten, weil halt der Mercury Kurzschaft halt doch bissel kürzer ist wie andere, Yamaha z.B.


__________________
Grüße aus dem Schwarzwald und so oft wie es geht vom Rheinkilometer 240
Markus


„Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt”

Wer gute Freunde hat, ist wahrlich reich, denn die meisten sind Gold wert und einige sogar unbezahlbar.


Marlin 500, Yamaha 60 PS 4 Takt.

Chronik: Marlin 440S, Yamaha 40 PS 2 Takter, Zeepter 330 Al, Sail 9,9/15 PS mit 4 Takten, Trailer Eigenbau, Johnson 6/8 PS u. Johnson 20 PS.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu schwarzwaelder50 für den nützlichen Beitrag:
Esox60 (22.01.2015)
  #18   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 22.01.2015, 20:24
Esox60 Esox60 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 19.01.2015
Beiträge: 49

Boot Infos

Auf alle Fälle hab ich viel bei Euch gelernt!

Also noch mal recht vielen Dank an alle Helfer hier.
Ich werde in den nächsten Tagen noch mal Datenblätter wälzen und dann eine Entscheidung treffen.

Ich werde dann berichten was es geworden ist!

LG Frank
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Esox60 für den nützlichen Beitrag:
nuernberger-1 (22.01.2015)
  #19   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 24.01.2015, 10:51
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.684

Boot Infos

Warum sind Spiegel kürzer als Schäfte? Naja...höher hängen geht immer, tiefer eher nicht, ohne was ausschneiden zu müssen.....
Von dem abgesehen schreiben die meisten Bootehersteller sowieso eine Montage vor, bei dem der Motor 3 bis 4 cm tiefer hängen sollte....
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Berny für den nützlichen Beitrag:
ad-mh (30.01.2015)
  #20   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 24.01.2015, 11:07
Benutzerbild von nuernberger-1
nuernberger-1 nuernberger-1 ist offline
Hellwig Bootler
Treuesterne:
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 2.480

Boot Infos

Ja stimmt Berny aber beim Zeepter ist 2cm unter Kiel das beste. Mehr als 2cm spritzt hinten hoch, weniger zieht bei Kurven oder Wellen Luft. Alles schon selbst probiert, 2cm steht auch im Eignerhandbuch.
__________________
Gruß Peter

Mit Zitat antworten
  #21   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 30.01.2015, 12:27
wasserfreak4671 wasserfreak4671 ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 03.01.2015
Beiträge: 7

Boot Infos

hallo,bis wieviel ps dürfen denn da drann? grüße
Mit Zitat antworten
  #22   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 30.01.2015, 18:59
Benutzerbild von ad-mh
ad-mh ad-mh ist offline
Bekennender 2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 1.006

Boot Infos

Das Thema scheint ja immer mal wieder aktuell zu sein.

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Andererseits findet man hier im Forum viele Beiträge, nach denen bzw. ein Honwave problemlos mit einem etwas längeren Yamaha Motorschaft zu harmonieren scheint.

Und dann wäre da noch diese Seite:
Um Links zu sehen, bitte registrieren

Dort wird die Transom Höhe zwischen 416mm und 445mm als typisch für kleine Schlauchboote, z.B. Honwave bezeichnet.
Kommt daher die hier von Berny angesprochene (Tatsache?), dass man beim Schlauchboot den Motor eh etwas tiefer hängen sollte?

Hat jemand mal bei einem aktuellen Honda Motor nachgemessen und nicht nur in die technischen Daten geschaut? Das würde mich mal interessieren.

Mein Yamaha hat als Kurzschaft auch etwa 43cm und ein paar Millimeter. Bei Yamaha scheint das so üblich zu sein.
__________________
Viele Grüße von der Ruhrmündung

Andreas
Mit Zitat antworten
  #23   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 31.01.2015, 12:28
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.684

Boot Infos

Naja, das verdreht etwas meine Aussage:
ich meinte nur, dass man einen Motor ohne am Boot Änderungen vornehmen zu müssen, höher hängen kann, tiefer aber nicht, weil man dann den Spiegel ausschneiden müsste.

Und was die Hersteller vorschlagen, und was dann wirklich ist, steht auf einem anderen Blatt, wenn ich an mein Riberl denke, wo ich den Motor um etliche cm höher hängen musste, damit die richtige Wirkung auch eintrat...

Auch beim C4 hatten Reini und ich damals den Suzuki um glaube ich 4 cm höher gehängt, damit das Boot gut im Wasser lag...ging einfach, Keile drunter und fertig.

Bei 4 cm tiefer hätten wir ein Problem gehabt.

Deshalb denke ich, ist es einfach die sichere Variante, wenn Bootehersteller die Spiegel etwas kürzer machen.

Und dann gibts ja noch so eine Sache, die Maße, sprich KS, LS usw sind ja immer von-bis Angaben, ergo stellt sich da die Frage, wer war zuerst da, das Huhn (Motor) oder das Ei (Boot)....
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Berny für den nützlichen Beitrag:
Esox60 (05.02.2015)
  #24   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.02.2019, 14:23
Guido67 Guido67 ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.02.2019
Beiträge: 2

Boot Infos

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum. Beim Stöbern bin ich hier drauf gestossen.
Der neue Honda BF15 hat 440mm. Mein Bootsspiegel,Allround Marine Dynamic 380mm.
Habe auch das Problem mit Spritzwasser und das "nicht" ins Gleiten kommen mit zwei Personen.
Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:11 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com