Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Reparatur/Instandsetzung/Pflege..

Reparatur/Instandsetzung/Pflege.. Meinungen zum in Stand halten der Schlauchboothaut und deren Anbauteile.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 06.08.2018, 09:35
olliberlin olliberlin ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.05.2018
Beiträge: 29

Boot Infos

Kreisförmiger Riss im Hypalon

Hallo Forum,
mit Schrecken habe ich letztens bei meinem Zephyr einen mehrere cm großen Kreisförmigen Riss im Heckbreich oben auf der Aussenhaut entdeckt.
Ich nehme nicht an, dass es mutwillig geschehen ist , dazu ist die Rissstelle zu fein.
Ich bin aber das erste mal auf dieser Seite (Backbord) gesessen.. kann es sein, dass das ein Dehnungsriss ist, und ich nun damit rechnen muss, dass das häufiger vorkommt, weil das Material nun altert ?
Normalerweise sitze ich auf dem Steuerbordschlauch beim fahren.. ( was man auch nicht machen soll lt. Anleitung :-( )

Da das Boot auf der Aussenhaut noch keine Flicken hat, würde ich die Stelle ungern flicken müssen.

Als Alternative habe ich mir überlegt, auf beide Seiten im Heckbereich große lange Flicken zum Sitzen drauf machen zu lassen..

Grüße,
Oliver
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180804_125732.jpg (73,9 KB, 215x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 06.08.2018, 09:47
Benutzerbild von Comander
Comander Comander eine LPP Nachricht senden? Comander ist gerade online
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 9.395

Boot Infos

Ne ne das ist mutwillig gemacht worden. Mit nem stumpfen Gegenstand wie etwa Schraubenzieher, Stichling,Büroklammer o.ä.-traue ich zu wetten
Click the image to open in full size.
scheint aber nur die Oberfläche also Deckfläche angekratzt. Pump mal mehr auf als es soll und lass Seifenwasser drüber laufen.
Im gut sortierten Marine Läden gibt es Flicken in dieser Farbe . Wenn du Zweifel hast ´überklebe die Stelle.
__________________
Gruß Harry
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Comander für den nützlichen Beitrag:
Ahap (11.08.2018), Atlas (11.08.2018)
  #3   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 06.08.2018, 10:51
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.564

Boot Infos

kann aber auch beim Anlegen an einer Mole bei stärkerem Wellengang passiert sein, oder durch andere Unachtsamkeiten...
Muss ja nicht immer gleich eine Sachbeschädigung sein.
Dehnungsriss? Da gehen vorher die Klebestellen auf...

Dichtigkeitstest machen, wenn dicht ev mit surreal behandeln, sonst formschönen Flicken drauf.
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Berny für den nützlichen Beitrag:
Hansi (06.08.2018), olliberlin (06.08.2018)
  #4   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 06.08.2018, 15:51
olliberlin olliberlin ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.05.2018
Beiträge: 29

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Berny Beitrag anzeigen
kann aber auch beim Anlegen an einer Mole bei stärkerem Wellengang passiert sein, oder durch andere Unachtsamkeiten...
Muss ja nicht immer gleich eine Sachbeschädigung sein.
Dehnungsriss? Da gehen vorher die Klebestellen auf...

Dichtigkeitstest machen, wenn dicht ev mit surreal behandeln, sonst formschönen Flicken drauf.
hm ich werd beim nächsten Reinslippen mal genau schauen, ob das Boot eventuell unter den Steg gekommen sein kann.
Da es auf dem Bootshausgelände ( unter einer Plane) dauerhaft an Land steht ist das Gefühl nicht erbaulich, dass jemand da was böses wollte...
Mit Zitat antworten
  #5   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 06.08.2018, 21:16
Benutzerbild von ad-mh
ad-mh ad-mh ist offline
Bekennender 2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 05.08.2014
Beiträge: 986

Boot Infos

So etwas ist bei mehrschichtgem Hypalon nach Rücksprache mit Frank unproblematisch und ist seit Jahren dicht.

Egal was diese Beschädigung verursacht hat. Das ist nur ein Kratzer.
So lassen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20180806-WA0016.jpg (16,5 KB, 75x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße von der Ruhrmündung

Andreas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ad-mh für den nützlichen Beitrag:
olliberlin (07.08.2018)
  #6   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 07.08.2018, 08:47
olliberlin olliberlin ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.05.2018
Beiträge: 29

Boot Infos

Zitat:
Zitat von ad-mh Beitrag anzeigen
So etwas ist bei mehrschichtgem Hypalon nach Rücksprache mit Frank unproblematisch und ist seit Jahren dicht.

Egal was diese Beschädigung verursacht hat. Das ist nur ein Kratzer.
So lassen.
Danke, sehr beruhigend !

Olli
Mit Zitat antworten
  #7   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 07.08.2018, 09:20
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.564

Boot Infos

sureseal sollte das heissen :-)

schau mal in den weiten des Internets, da gibt es Bilder über die Schichten des Hypalon.
dann weisst du auch, warum es kein Problem sein muss.

Flicken: ich hatte so scheussliche Klebereste von Elefanten Füssen (Bimini Halter) drauf, Frank machte mir rutschfeste Pads drauf, passte genau auf die Stellen, wo ich ins Boot einstieg.
damit hatte ich zwei Fliegen auf einen Schlag erledigt und es schaut such super aus.
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Berny für den nützlichen Beitrag:
skymann1 (07.08.2018)
  #8   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 07.08.2018, 18:00
Benutzerbild von skymann1
skymann1 skymann1 eine LPP Nachricht senden? skymann1 ist gerade online
Gladbeck (Ruhrgebiet)
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.09.2003
Beiträge: 5.739

Boot Infos

Hallo,
damit (sureseal) auch immer beste Erfahrungen gemacht, aber bei dem auf dem Foto würde ich auch gar nichts machen.

Gruß Peter
__________________
P.G.
Mit Zitat antworten
  #9   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.08.2018, 17:52
Benutzerbild von Comander
Comander Comander eine LPP Nachricht senden? Comander ist gerade online
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 9.395

Boot Infos

Trotzdem behaupte ich dass einer einen Gegenstand in der Faust hatte und mit einer kreisenden Bewegung versucht hat einen Kreis zu machen. Probiert das doch mal auf einer rauhen Oberfläche aus .Nicht auszuschließen wegen der Unvollkommenheit dass es ein Kind war. Warum ich das befürchte? Ich schneide öfter zum Flicken in Leder oder Kunstleder. Wenn ich etwas grob anreißen muss schaut das so aus weil ich eben nicht das passende Werkzeug zur Hand habe.Weil es eben so unvollkommen ist ist eine Behandlung nicht nötig.
__________________
Gruß Harry
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Comander für den nützlichen Beitrag:
Ahap (11.08.2018), Atlas (11.08.2018), olliberlin (09.08.2018)
  #10   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.08.2018, 09:00
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.564

Boot Infos

aber Harry, darum geht's ja eigentlich gar nicht ;-)
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
  #11   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.08.2018, 09:21
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 7.619


....könnte auch z.b. am Steg ein spitzer Gegenstand gewesen sein der hervorsteht wie Schraube oder Nagel. Das Boot ist festgemacht, eine kleine Welle kommt, hebt das Boot zieht es nach vorne, senkt es und zieht es zurück, dadurch das das Boot vertaut war, ist der Radius durch das festmachen verkleinert. Hab das schon mal so ähnlich bei einem anderen Schlauchboot gesehen....

Das würde auch beim einsteigen passieren können....
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #12   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.08.2018, 09:22
olliberlin olliberlin ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.05.2018
Beiträge: 29

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
Trotzdem behaupte ich dass einer einen Gegenstand in der Faust hatte und mit einer kreisenden Bewegung versucht hat einen Kreis zu machen. Probiert das doch mal auf einer rauhen Oberfläche aus .Nicht auszuschließen wegen der Unvollkommenheit dass es ein Kind war. Warum ich das befürchte? Ich schneide öfter zum Flicken in Leder oder Kunstleder. Wenn ich etwas grob anreißen muss schaut das so aus weil ich eben nicht das passende Werkzeug zur Hand habe.Weil es eben so unvollkommen ist ist eine Behandlung nicht nötig.
Danke für Deine Erfahrungen... Das Boot ist unter einer Hafenplane an Land.
Auf jeden Fall bin ich nun wachsamer, und schaue öfter nach Beschädigungen. Wenigstens habe ich eine Kasko, wenn auch mit SB. Allerdings glaube ich nicht, so ein gut erhaltenes Boot noch einmal für 350,- zu bekommen :-(
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu olliberlin für den nützlichen Beitrag:
Ahap (11.08.2018)
  #13   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.08.2018, 00:21
Ahap Ahap ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.08.2015
Beiträge: 157


Ja, das sieht mir auch nicht astrein aus .Die Spezialisten sagen schon was sie davon halten. Sei wachsam!
__________________
"Gott behüte mich! - behüt uns alle!" murmelte Starbuck, leise.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ahap für den nützlichen Beitrag:
Atlas (11.08.2018)
  #14   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.08.2018, 08:40
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.564

Boot Infos

der Vorteil des Schlauchs frei nach Dr. Kleber: "Flicke drauf und gut is"
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com