Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Rib

Rib Alles über Schlauchboote mit festem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 13.06.2018, 11:26
Benutzerbild von Kuki
Kuki Kuki ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.09.2003
Beiträge: 25

Boot Infos

Grand Silver Line 650 - eine Kaufempfehlung?

Hallo Leute!
Bin nach einigen Jahren wieder zurück beim Forum. Nachdem ich jetzt ein paar Jahre lang größere Festrumpfboote gefahren bin, werde ich wohl wieder rückfällig werden denn ich vermisse das unvergleichliche Gefühl des Schlauchbootfahrens. Anstatt gelangweilt mit einem Bier auf der Fly-Bridge zu sitzen, möchte ich wieder die Elemente genießen.

Ich bekäme ein Grand Silver Line 650 mit einem 150 PS Honda inclusive Trailer zu einem vernünftigen Preis (12.000).
Das Boot ist 10 Jahre alt und war ständig dem UV Licht (Rettungsboot) ausgesetzt. Bei der Besichtigung ist mir aufgefallen, dass sich die Oberfläche der Gummihaut rau anfühlt. Wenn man genau hinsieht, bemerkt man ein feines Verstärkungsgewebe, das da direkt an der Oberfläche liegt. Ist das normal oder wurde das Boot zu oft "geschrubbt" und die oberste Gummischicht damit entfernt?
Weiter lösen sich am Bug der Ankerkasten (Verklebungslaschen) bzw. die Stoßlaschen (oder wie man die richtig bezeichnet, jedenfalls bedecken diese die am Bug befindlichen Stöße zwischen Längs- und Qerkörper des Gummis..) Das Boot ist dicht und verliert auch nach einigen Tagen nicht merklich Luft (immer bei gleicher Temperatur kontrolliert ;-) ).

Besitzt jemand von Euch jemand ein Boot von Grand bzw. hat Erfahrung damit?

Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen.


Liebe Grüße

Kuki
__________________
Alte kroatische Fischerweisheit: "Ein Mann ist glücklich, wenn er ein Boot hat.... aber noch glücklicher ist er, wenn er es wieder verkaufen kann"
Mit Zitat antworten
  #2   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 13.06.2018, 12:14
Benutzerbild von RomanWolf
RomanWolf RomanWolf ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 1.559

Boot Infos

Erste Frage: Ist das Material PVC oder Hypalon?
Von einem PVC Boot das 10 Jahre in der Sonne war würde ich die Finger lassen.
__________________

LG Roman
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RomanWolf für den nützlichen Beitrag:
Else650 (13.06.2018)
  #3   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 13.06.2018, 13:26
Benutzerbild von Scherzibaby
Scherzibaby Scherzibaby ist offline
G2ler
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.12.2013
Beiträge: 523

Boot Infos

Ich hatte mein Grand 520 er nur zwei Jahre und da war alles ok. Was ich vom Händler nicht behaupten kann
__________________
I bims Thomas!

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #4   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 13.06.2018, 17:11
Benutzerbild von Robert29566
Robert29566 Robert29566 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 1.541

Boot Infos

Du kannst davon ausgehen..Das es ein PVC Bootsmaterial hat...Das würde ich mir sehr genau überlegen...Wenn das Material schon rau ist....
__________________
RIBfahren die schönste Art, seine Gedanken wieder ins Lot zu bringen.
Derzeit wird das Boot Geralsaniert



Mit Zitat antworten
  #5   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 14.06.2018, 09:05
Benutzerbild von RomanWolf
RomanWolf RomanWolf ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 1.559

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Robert29566 Beitrag anzeigen
Du kannst davon ausgehen..Das es ein PVC Bootsmaterial hat...Das würde ich mir sehr genau überlegen...Wenn das Material schon rau ist....
Kann man nicht so leicht sagen. Das Grand gibt es serienmäßig in PVC aber mit Aufpreis auch in Hypalon.

Jetzt ist die Frage ob die Wasserrettung damals was "ordentliches" als Wasserlieger wollte oder ob sie gesagt haben "wir behalten es eh nur 10 Jahre und das wird das PVC schon überleben".
__________________

LG Roman
Mit Zitat antworten
  #6   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 14.06.2018, 09:14
Benutzerbild von Kuki
Kuki Kuki ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.09.2003
Beiträge: 25

Boot Infos

PVC oder Hypalon?

Hallo Leute!

Vielen Dank für die Antworten. Nun, leider kann man diese Boote in Hypalon oder PVC Ausführung kaufen. Wenn keine Kaufunterlagen mehr vorhanden sind, wird es schwierig. Kann ich davon ausgehen, dass Hypalon Schlauchboote sich auch ohne Pflege nach 10 Jahren noch "gummiartig weich" anfühlen? Ich selber hatte nie eines. Die Sache mit dem an der rauhen Oberfläche kommt mir echt spanisch vor.

LG

Kuki
__________________
Alte kroatische Fischerweisheit: "Ein Mann ist glücklich, wenn er ein Boot hat.... aber noch glücklicher ist er, wenn er es wieder verkaufen kann"
Mit Zitat antworten
  #7   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 14.06.2018, 13:06
Benutzerbild von RomanWolf
RomanWolf RomanWolf ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 1.559

Boot Infos

Ist ohne detaillierte Fotos bzw. ohne selbst zu fühlen schwer zu sagen...
Frage ist ob jemand schonmal einen Wasserlieger gekauft hat und wie der beinander war bzw. nach Pflege aussah.

Kann mir gut vorstellen, dass man den Schlauch mal abkärchern muss und dann mit dem richtigen Pflegemittel einiges rausholen kann - aber da sollen sich die Experten dazu melden.

Mein PVC Boot war auch nach 25 Jahren nicht rauh - wurde aber auch nur 2 Wochen im Jahr verwendet und sonst dunkel gelagert.
__________________

LG Roman
Mit Zitat antworten
  #8   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 14.06.2018, 15:32
Benutzerbild von Kleinandi
Kleinandi Kleinandi ist offline
Greifvogelfreund
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 4.810

Boot Infos

Hallo
Zumindest hat die raue Oberfläche nichts mit dem PVC zu tun wenn das ein Problem wäre würde Weichmacher austreten und es wäre klebrig. Könnte eher Abnutzung des Materials sein, dann würde ich es lassen, egal ob Hypalon oder PVC.(ohne Bilder aber schwer zu beurteilen)
Und nein wenn Hypalon ungepflegt ist und so lange im Wasser liegt fühlt es auch nicht mehr so Gummiartig weich an.


LG Andi
__________________
Gruß Andi Hymer ML-T 580 / Falcon 575 SR
Mit Zitat antworten
  #9   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 18.06.2018, 21:20
p.haberhauer p.haberhauer ist offline
Peter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7

Boot Infos

Blinzeln Rib schlechter Schlauch

Schaue Dir nachstehenden Link an: Um Links zu sehen, bitte registrieren

Die englische Firma fertigt neue Schläuche aus Hypalon an.
Kalkuliere einfach den gebrauchten Motor nach Wert, sowie den Trailer und vielleicht den 1/2 Preis für das gebrauchte Rip auf Grund des schlechten Schlauchmaterials.
Mit etwas Glück hättest Du dann mit ein wenig Mehrkosten ein neuwertiges Rip!

Viel Glück
L.G Peter49
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com