Galerie Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Reparatur/Instandsetzung/Pflege..

Reparatur/Instandsetzung/Pflege.. Meinungen zum in Stand halten der Schlauchboothaut und deren Anbauteile.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1051   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 07.01.2019, 19:40
Benutzerbild von Pepone
Pepone Pepone ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.08.2007
Beiträge: 881

Boot Infos

Wirklich Respekt, wenn man sich an so etwas herantraut.

Nach dieser Anleitung würde ich es sogar auch wagen. Vorher hätte ich nicht gedacht, dass man die Scheibe so einfach biegen kann.
__________________
Gruß

Dieter

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pepone für den nützlichen Beitrag:
dirki (07.01.2019)
  #1052   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 07.01.2019, 20:59
Benutzerbild von dirki
dirki dirki eine LPP Nachricht senden? dirki ist gerade online
Schlauchbootbastelwastel
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 1.935

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Pepone Beitrag anzeigen
Wirklich Respekt, wenn man sich an so etwas herantraut.

Nach dieser Anleitung würde ich es sogar auch wagen. Vorher hätte ich nicht gedacht, dass man die Scheibe so einfach biegen kann.
Danke für die Blumen, natürlich auch den Vorpostern!
Das ist der reine Geiz der mich antreibt!
Wenn meine Finger etwas nicht mehr schaffen zu erstellen, erst dann verdienen andere Geld von mir.
Und für alles gibts ein erstes Mal.
Aber ich habe schon bisserl geschwitzt beim biegen. Wobei biegen ist der falsche Ausdruck, das Teil bewegt sich fast von selbst wenn es die richtige Temperatur hat. Jedoch ist 5 mm Dicke leichter zu formen.
Hatte da schon vorher bisserl Erfahrung mit kleineren Sachen.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Ich hoffe, das ich mit den Berichten über meine Arbeiten andere motivieren kann ihre Arbeiten selber zu machen.
__________________
Mit freundlichen Grüßen aus Grabenstätt / Chiemsee
Oberbayern

Sturm und Wellen geben der See erst Seele und Leben (F.W.Ch. von Humboldt)

Boot: Stingher 606 xs RIB, Bj 2oo3 ;Motor: Selva Killer Whale 150 EFI XSR, Bj 2012 ; Trailer: HARBECK B 1800 M Bj 2016; Womo: KNAUS TRAVELLER 590
Mit Zitat antworten
Folgende 17 Benutzer sagen Danke zu dirki für den nützlichen Beitrag:
armstor (07.01.2019), Barny 462 (07.01.2019), Benni (08.01.2019), Docrobby (09.01.2019), Face_74 (08.01.2019), fred_sonnenschein (08.01.2019), Hansi (07.01.2019), helmut800 (07.01.2019), JOKER400 (08.01.2019), nevs (07.01.2019), Pepone (08.01.2019), Ranger R460 (07.01.2019), rg3226 (07.01.2019), Robert1 (09.01.2019), schwarzwaelder50 (07.01.2019), seebaer (09.01.2019), Visus1.0 (08.01.2019)
  #1053   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 07.01.2019, 23:09
Benutzerbild von Dutchrockboy
Dutchrockboy Dutchrockboy ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 2.014

Boot Infos

Hi Dirki,

Respekt für deine Handfertigkeit.
Wie heiß muss die Platte sein damit diese biegt?
Wie kriegst du das gleichmäßig warm bei so eine Breite?
Und als Letzte, was passiert wenn es zu heiß ist? kündigt sich das an, oder ist es plötzlich ruiniert?

Ach ja, wie kriegst du die Ränder schön nach dem Schneiden?

LG

Robbert (der auch eine PLatte gebrochen hat und überlegt so was zu probieren...)
__________________
Liebe Grüße ,

Robbert a.k.a. Dutchrockboy

und nicht vergessen, eine Handbreit Wasser unterm Kiel ist schlecht für deine Schraube...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dutchrockboy für den nützlichen Beitrag:
dirki (09.01.2019)
  #1054   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.01.2019, 12:18
Benutzerbild von dirki
dirki dirki eine LPP Nachricht senden? dirki ist gerade online
Schlauchbootbastelwastel
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 1.935

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Dutchrockboy Beitrag anzeigen
Hi Dirki,

Respekt für deine Handfertigkeit.
Wie heiß muss die Platte sein damit diese biegt?
Wie kriegst du das gleichmäßig warm bei so eine Breite?
Und als Letzte, was passiert wenn es zu heiß ist? kündigt sich das an, oder ist es plötzlich ruiniert?

Ach ja, wie kriegst du die Ränder schön nach dem Schneiden?

LG

Robbert (der auch eine PLatte gebrochen hat und überlegt so was zu probieren...)
Hallo Robbert,

ich messe nicht die Temperatur. Man macht die Platte an der Stelle die zum verformen ist mit dem oder den Heißluftgebläsen mit hin und her, und kreisförmigen Bewegungen warm. Der Abstand zum Werkstück ca 6 cm.
Hast du ein größeres Teil, erwärmst du dies ca 10 cm über die Biegekannte mit.
Immer in Bewegung, nie auf einer Stelle! An den Ecken einfach ein ticken öfters, damit sie nicht brechen. Mach ruhig mal Pause zwischendrinn. So hat die Wärme Zeit sich zu verteilen. Temperatur musst du nur beachten wenn du kleinere Teile in den Backofen bei Muttern legst! Da sinds glaube ich ca 140 Grad!? Das kannst jedoch genau bei

Um Links zu sehen, bitte registrieren

nachlesen.

Wichtig ist nie mit dem Gebläse auf einem Fleck stehenbleiben. Und Zeit lassen. Wenn das Werkstück bereit ist merkst du das in dem du das Teil leicht hoch oder runter bewegst. Es ist viel weicher wie zuerst! Ich biege nicht auf einmal! Verforme bis zur Hälfte, und dann immer wieder warm machen. So erhällst du eine zerrfreie Biegung. Hast du die Biegung fertig fixiere das Teil in seiner Endposition so daß es sich nicht rückverformen kann. Dann wieder mit dem Gebläse drauf. Dadurch verliert sich die Spannung die sich durch den Verformvorgang aufgebaut hat.
Bist du fertig decke es mit einer Decke zu und lass es langsam abkühlen.

Nun zum schneiden und Kanten bearbeiten.

Sichsäge auch mit feinzahnigem Blatt ( Eisensägeartig) ist Käse!
Das Blatt wird warm, und wandert wo es hinwill. Die Platte erschüttert viel zu sehr!
nimm eine kleine Flex und mach eine dünne gebrauchte Scheibe drauf. Warum gebraucht? Weil die grober ist wie eine neue!
Ich habe den Schutz der Flex runtergemacht, weil ich dann besser auf die Scheibe schauen kann. Jedoch nie ohne Schutzbrille!
Du schneidest einfach ohne Druck entlang der Linie die du brauchst. Alles mit Gefühl. Nie auf einen Schnitt, sondern in mehreren Schnitten bis du durch bist.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.



Jetzt die Kanten bearbeiten.

Ich nehme so alte Scheiben wie auf dem Bild. Die bessere zum groben schleifen, die feinere zum......
Danach auch mit der Hand und ruhig auch nass mit normalem Schleifpapier.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.


Und wenn du jetzt ein verreckter Hund bist fährst zum Schluss nochmal mit einem spitzzüngigem Brenner über die Kannte, dann verläuft der Schliff glatt aus.

Z.B so etwas:

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Aber am besten du nimmst ein Probestück von der Platte die du verarbeiten möchtest und spielst ein bischen damit rum. Verformen und schleifen üben.
Dann bekommst du Sicherheit im Umgang mit dem Zeug!

Viel Erfolg!
Lg. Dirk
__________________
Mit freundlichen Grüßen aus Grabenstätt / Chiemsee
Oberbayern

Sturm und Wellen geben der See erst Seele und Leben (F.W.Ch. von Humboldt)

Boot: Stingher 606 xs RIB, Bj 2oo3 ;Motor: Selva Killer Whale 150 EFI XSR, Bj 2012 ; Trailer: HARBECK B 1800 M Bj 2016; Womo: KNAUS TRAVELLER 590
Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu dirki für den nützlichen Beitrag:
armstor (08.01.2019), Dutchrockboy (08.01.2019), helmut800 (09.01.2019), Marcokrems (08.01.2019), nickfuture (09.01.2019), Pepone (08.01.2019), Ranger R460 (08.01.2019), rg3226 (08.01.2019), Robert1 (09.01.2019), schwarzwaelder50 (08.01.2019), seebaer (09.01.2019), Visus1.0 (08.01.2019)
  #1055   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.01.2019, 15:19
Ralles Ralles ist offline
Sonnenanbeter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 874

Boot Infos

Hey Dirk,

dickes Lob für:
1. sowohl Deine handwerklichen Fähigkeiten und die Findigkeit, diese anzuwenden.
2. der Zeit, die Du hier reinsteckst und anderen erklärst, wie Du es machst.

Danke dafür!

Ciao, Ralf
__________________
Servus aus Oberbayern, Ralf
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralles für den nützlichen Beitrag:
dirki (08.01.2019)
  #1056   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.01.2019, 17:11
Benutzerbild von dirki
dirki dirki eine LPP Nachricht senden? dirki ist gerade online
Schlauchbootbastelwastel
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 1.935

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Ralles Beitrag anzeigen
Hey Dirk,

dickes Lob für:
1. sowohl Deine handwerklichen Fähigkeiten und die Findigkeit, diese anzuwenden.
2. der Zeit, die Du hier reinsteckst und anderen erklärst, wie Du es machst.

Danke dafür!

Ciao, Ralf
Hallo Ralf,
wie bereits gesagt, ich mache gerne Dinge selbst. Oft ist es ganz einfach, und es fehlt nur eine Erklärung wie es geht.
Ich habe aus solchen Berichten im Forum auch schon viel gelernt.
Und geben und nehmen gehört immer zusammen.
Aber Danke das du das so siehst!
Aber nicht so viel Lob! Das hatten wir schon mal, und dann sind einige Besserwisser und Neider ausgerastet.
Lg. Dirk
__________________
Mit freundlichen Grüßen aus Grabenstätt / Chiemsee
Oberbayern

Sturm und Wellen geben der See erst Seele und Leben (F.W.Ch. von Humboldt)

Boot: Stingher 606 xs RIB, Bj 2oo3 ;Motor: Selva Killer Whale 150 EFI XSR, Bj 2012 ; Trailer: HARBECK B 1800 M Bj 2016; Womo: KNAUS TRAVELLER 590
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu dirki für den nützlichen Beitrag:
Barny 462 (08.01.2019), Face_74 (08.01.2019), felzi1 (09.01.2019), Pepone (09.01.2019), Ranger R460 (08.01.2019), Robert1 (09.01.2019)
  #1057   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.01.2019, 19:17
Benutzerbild von Dutchrockboy
Dutchrockboy Dutchrockboy ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 2.014

Boot Infos

Hi Dirki,

da reichte nicht der Danke Knopf.
Super viel Lieben Dank!
Ich werde es mal probieren.
Vielleicht mache ich das ganze in unser Sauna damit ich schon ein bisschen Basis Wärme in der platte habe...
__________________
Liebe Grüße ,

Robbert a.k.a. Dutchrockboy

und nicht vergessen, eine Handbreit Wasser unterm Kiel ist schlecht für deine Schraube...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dutchrockboy für den nützlichen Beitrag:
dirki (08.01.2019)
  #1058   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.01.2019, 19:26
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.049

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Dutchrockboy Beitrag anzeigen
Hi Dirki,

da reichte nicht der Danke Knopf.
Super viel Lieben Dank!
Ich werde es mal probieren.
Vielleicht mache ich das ganze in unser Sauna damit ich schon ein bisschen Basis Wärme in der platte habe...
Bitte vergesse die Bilder aus der Sauna beim biegen nicht
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu rg3226 für den nützlichen Beitrag:
dirki (08.01.2019), Dutchrockboy (08.01.2019), Hansi (08.01.2019)
  #1059   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.01.2019, 12:30
Benutzerbild von dirki
dirki dirki eine LPP Nachricht senden? dirki ist gerade online
Schlauchbootbastelwastel
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 1.935

Boot Infos

Hallo Gemeinde,
das Thema " Scheiben aus Plexiglas" scheint großes Interesse wachgerufen zu haben.
Habe einige PN s bekommen in denen einige Fragen noch offen sind.
Diese möchte ich hier beantworten.
Bereits schon mehrere Plexiglasplatten habe ich hier bestellt und war mit der Abwicklung des Auftrags sehr zufrieden.

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Das Produkt welches ich bei meiner Frontscheibe verwendet habe war:

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Eine Scheibe formen ist ohne Schalung fast nicht möglich.

Die Alufolie auf dem Kanalrohr war handelsübliche Haushaltsfolie. Je dicker desto besser!
Wollte damit auf Nummer Sicher gehen was eine eventuell ungewollte Verformung des Rohres betrifft.
Auf der Herstellerseite kann man auch erst vorher Muster von seinem ausgewählten Produkt bestellen. Nur für den Fall wenn man sich über den Farbton nicht sicher ist.

Sollten noch weitere Fragen offen sein, bitte einfach fragen.

Vorab: Nein ich habe keinerlei Beziehung zum Hersteller und bin auch nicht provisionsbeteiligt! Mir hat blos die Seite so gut gefallen, weil ich mich dort unter den vielen Produkten gut zurecht gefunden habe.

Click the image to open in full size.
__________________
Mit freundlichen Grüßen aus Grabenstätt / Chiemsee
Oberbayern

Sturm und Wellen geben der See erst Seele und Leben (F.W.Ch. von Humboldt)

Boot: Stingher 606 xs RIB, Bj 2oo3 ;Motor: Selva Killer Whale 150 EFI XSR, Bj 2012 ; Trailer: HARBECK B 1800 M Bj 2016; Womo: KNAUS TRAVELLER 590
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu dirki für den nützlichen Beitrag:
Barny 462 (09.01.2019), fred_sonnenschein (10.01.2019), Marcokrems (09.01.2019), nevs (09.01.2019), Ralles (09.01.2019), Ranger R460 (09.01.2019), Robert1 (09.01.2019), schwarzwaelder50 (09.01.2019), seebaer (09.01.2019)
  #1060   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.01.2019, 15:44
Benutzerbild von Dutchrockboy
Dutchrockboy Dutchrockboy ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 2.014

Boot Infos

Moin Dirki,

ich habe auch keine Anteile aber bei: Um Links zu sehen, bitte registrieren
Kannst du ziemlich viele Formen direkt schneiden lassen.
Auch Ausschnitte kann man raus schneiden lassen.
Preislich tut sich da nicht viel.

LG
__________________
Liebe Grüße ,

Robbert a.k.a. Dutchrockboy

und nicht vergessen, eine Handbreit Wasser unterm Kiel ist schlecht für deine Schraube...
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Dutchrockboy für den nützlichen Beitrag:
dirki (09.01.2019), the_ace (09.01.2019)
  #1061   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.01.2019, 18:18
Benutzerbild von dirki
dirki dirki eine LPP Nachricht senden? dirki ist gerade online
Schlauchbootbastelwastel
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 1.935

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Dutchrockboy Beitrag anzeigen
Moin Dirki,

ich habe auch keine Anteile aber bei: Um Links zu sehen, bitte registrieren
Kannst du ziemlich viele Formen direkt schneiden lassen.
Auch Ausschnitte kann man raus schneiden lassen.
Preislich tut sich da nicht viel.

LG
Kuhl, Klasse Seite! Gefällt mir!
__________________
Mit freundlichen Grüßen aus Grabenstätt / Chiemsee
Oberbayern

Sturm und Wellen geben der See erst Seele und Leben (F.W.Ch. von Humboldt)

Boot: Stingher 606 xs RIB, Bj 2oo3 ;Motor: Selva Killer Whale 150 EFI XSR, Bj 2012 ; Trailer: HARBECK B 1800 M Bj 2016; Womo: KNAUS TRAVELLER 590
Mit Zitat antworten
  #1062   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.01.2019, 16:33
Benutzerbild von Dutchrockboy
Dutchrockboy Dutchrockboy ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 2.014

Boot Infos

Ein wenig OT aber vielleicht interessiert es jemand.
Heute ist mein Plexiglas gekommen.
Es soll der Ramen für ein Mückenschutzgitter werden.

Die Fenster sind Oval:

Click the image to open in full size.

Ich bin sehr zufrieden mit der Qualität.
Die Schneidkanten sind super Glatt (lasergeschnitten).
Die Maßgenauigkeit ist 1 mm oder weniger.
Das Oval ist genau wie es sein soll.




Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.


Die Reste waren auch dabei.

Click the image to open in full size.


Ich klebe jetzt 2 von diesen Ramen aufeinander mit Mückengitter dazwischen.

Ich freu mir
__________________
Liebe Grüße ,

Robbert a.k.a. Dutchrockboy

und nicht vergessen, eine Handbreit Wasser unterm Kiel ist schlecht für deine Schraube...
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Dutchrockboy für den nützlichen Beitrag:
dirki (11.01.2019), rg3226 (11.01.2019)
  #1063   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.01.2019, 18:08
Benutzerbild von dirki
dirki dirki eine LPP Nachricht senden? dirki ist gerade online
Schlauchbootbastelwastel
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 1.935

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Dutchrockboy Beitrag anzeigen
Ein wenig OT aber vielleicht interessiert es jemand.
Heute ist mein Plexiglas gekommen.
Es soll der Ramen für ein Mückenschutzgitter werden.

Die Fenster sind Oval:

Click the image to open in full size.

Ich bin sehr zufrieden mit der Qualität.
Die Schneidkanten sind super Glatt (lasergeschnitten).
Die Maßgenauigkeit ist 1 mm oder weniger.
Das Oval ist genau wie es sein soll.




Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.


Die Reste waren auch dabei.

Click the image to open in full size.


Ich klebe jetzt 2 von diesen Ramen aufeinander mit Mückengitter dazwischen.

Ich freu mir
Gefällt mir!
und mit dem Rest kannst eine Verdunklungsklappe am Scharnier machen. Wenns mal richtig dunkel sein soll!
Klasse gemacht! Mit was klebst das Mückengitter, bzw die zwei Rahmen zusammen?
Lg. Dirk
__________________
Mit freundlichen Grüßen aus Grabenstätt / Chiemsee
Oberbayern

Sturm und Wellen geben der See erst Seele und Leben (F.W.Ch. von Humboldt)

Boot: Stingher 606 xs RIB, Bj 2oo3 ;Motor: Selva Killer Whale 150 EFI XSR, Bj 2012 ; Trailer: HARBECK B 1800 M Bj 2016; Womo: KNAUS TRAVELLER 590
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu dirki für den nützlichen Beitrag:
Dutchrockboy (11.01.2019)
  #1064   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.01.2019, 18:39
Benutzerbild von Dutchrockboy
Dutchrockboy Dutchrockboy ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 2.014

Boot Infos

Das bin ich noch am ausprobieren.
Ich habe das erstmal mit doppelseitigen Klebeband gemacht.
Es scheint zu halten.
Das Fliegengitter soll natürlich in Schwarz.


Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Ich habe auch Kleber überlegt.
Das Netz ist dann aber schwieriger zu spannen.
Zudem härtet die Kleber durch UV. Und das Schwarze Material ist UV undurchlässig.
Ich denke ich bleibe bei Klebeband, bin aber offen für Anregungen

Die Idee mit der Verdunkelungsklappe ist cool.
__________________
Liebe Grüße ,

Robbert a.k.a. Dutchrockboy

und nicht vergessen, eine Handbreit Wasser unterm Kiel ist schlecht für deine Schraube...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dutchrockboy für den nützlichen Beitrag:
dirki (11.01.2019)
  #1065   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.01.2019, 20:27
Benutzerbild von saver_g2
saver_g2 saver_g2 eine LPP Nachricht senden? saver_g2 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 161

Boot Infos

Gute Idee.

Wir haben die auf dem Boot auch, da waren von Werk aus Fliegengitter dran, die eine Rundum laufenden Gummiwulst haben.
Hab leider kein Foto von.

Die sind allerdings schwierig rein zu fummeln Aber im Sommer "lebensnotwenig"
__________________
mit besten Grüßen
Dirk
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu saver_g2 für den nützlichen Beitrag:
dirki (11.01.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:55 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com