Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Schlauchboot

Schlauchboot Alles über zerlegbare Schlauchboote mit beweglichem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 07.10.2018, 20:15
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 103

Boot Infos

heute mal eine neue platte aus HTPE an den spiegel geschraubt!
Die originale war vom Motor ordentlich bearbeitet!
Mal schauen wie verschleissfest der Kunststoff ist?

Click the image to open in full size.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Eljot für den nützlichen Beitrag:
Atlas (07.10.2018), Comander (07.10.2018), schwarzwaelder50 (07.10.2018)
  #47   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.10.2018, 15:03
Benutzerbild von det740
det740 det740 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.08.2004
Beiträge: 588

Boot Infos

Für die kleinen Abschürfungen ist statt Gummipaint sicher das hier besser geeignet. Habs zwar selbst noch nicht verarbeitet, hört sich aber gut an in den Videos. Gibt es in vielen Farben.

Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Gruß Detlef
Mit Zitat antworten
  #48   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.10.2018, 16:56
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 1.876

Boot Infos

Ich würde an der Kannte eine Edelstahl Winkelleiste anbringen.

Ein mm stark würde reichen.

Die Leiste minimal über 90° kannten lassen und mit Adheseal von Innotec verkleben.

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Die Edelstahlleiste hinten 3 oder 4 Löcher für kleine Edelstahl Senkschrauben bohren.
Vor dem Aufsetzen der Leiste die Kannten der Leiste abkleben und die Seiten am Boot auch.
Adhersal beim verschrauben ausquellen lassen und sauber abziehen.
Klebeband abziehen und mit etwas Seifenlauge am Finger die kannte glätten.

Nit dem Adhersal habe ich im Pool einen Flicken auf dem Booden geklebt.
An dem Zar habe ich vieles mit diesem Material geklebt.
Dieses Adhersal bekommt man auch in Tuben.

Und so eine Edelstahl Blechleiste wird bestimmt beim Schlosser gekanntet
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu rg3226 für den nützlichen Beitrag:
Biermade0815 (08.10.2018), Kairos (09.10.2018), Ralles (08.10.2018)
  #49   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.10.2018, 00:01
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 103

Boot Infos

Zitat:
Zitat von rg3226 Beitrag anzeigen
Ich würde an der Kannte eine Edelstahl Winkelleiste anbringen.

Ein mm stark würde reichen.

Die Leiste minimal über 90° kannten lassen und mit Adheseal von Innotec verkleben.

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Die Edelstahlleiste hinten 3 oder 4 Löcher für kleine Edelstahl Senkschrauben bohren.
Vor dem Aufsetzen der Leiste die Kannten der Leiste abkleben und die Seiten am Boot auch.
Adhersal beim verschrauben ausquellen lassen und sauber abziehen.
Klebeband abziehen und mit etwas Seifenlauge am Finger die kannte glätten.

Nit dem Adhersal habe ich im Pool einen Flicken auf dem Booden geklebt.
An dem Zar habe ich vieles mit diesem Material geklebt.
Dieses Adhersal bekommt man auch in Tuben.

Und so eine Edelstahl Blechleiste wird bestimmt beim Schlosser gekanntet
so eine edelstahl-abdeckung hätte schon was! wär auch kein thema gelasert&gekantet zu bekommen, aber ich weiss ned ob das nicht etwas zu viel des guten ist?! glaub wenn ich da ein loch für die schrauben in den spiegel bohren muss bekomme ich schweissausbrüche!!
das bring ich ned fertig!!
nachdem es ja wirklich nur kleine kratzer sind, werd ich mich jetzt mal sikaflex profieren!! da hab ich noch eine ältere dose!
Mit Zitat antworten
  #50   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.10.2018, 17:23
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.615

Boot Infos

sikaflex passt.
Edelstahl geht ja immer noch.

das Problem ist ja bei der Edelstahl Idee, das Wasser wird quer gebrochen, sprich es erhöht sich der Widerstand.
da müsste man den Winkel messerscharf abschrägen und zwischen Boot und dieser Kannte sollte kein Wasser kommen, sonst geht die Kante ab.

ergo, sikaflex oder ähnliches....
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
  #51   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.10.2018, 22:08
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 103

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Berny Beitrag anzeigen
sikaflex passt.
Edelstahl geht ja immer noch.

das Problem ist ja bei der Edelstahl Idee, das Wasser wird quer gebrochen, sprich es erhöht sich der Widerstand.
da müsste man den Winkel messerscharf abschrägen und zwischen Boot und dieser Kannte sollte kein Wasser kommen, sonst geht die Kante ab.

ergo, sikaflex oder ähnliches....
Denke auch dass vorerst die sika-variante die beste lösung ist! Edelstahl geht ja später immer noch!

Jetzt aber erstmal schnell IBS umschreiben und vielleicht die nächsten Wochen noch aufs wasser kommen?! Hafentrailer habe ich heute erfolgreich verlängert!
Mit Zitat antworten
  #52   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.10.2018, 08:24
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 9.595

Boot Infos

Zitat:
die nächsten Wochen noch aufs wasser kommen?
mach hinne Martin welchen Motor nimmst du?
__________________
Gruß Harry
Mit Zitat antworten
  #53   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.10.2018, 21:12
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 103

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
mach hinne Martin welchen Motor nimmst du?
Der ADAC trödelt rum!

Lass jetzt erstmal beide Motoren eintragen. Mein rücken will den 30er, meine Kinder den 40er!! Kannst dir ausmalen welcher es wohl wird!

Möchte den 30er aber erst nochmal ausgiebig testen damit ich ihn ruhigen gewissens verkaufen kann!!
Mit Zitat antworten
  #54   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.10.2018, 06:13
Ralles Ralles ist offline
Sonnenanbeter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 784

Boot Infos

Servus Martin,

schreib mal, wann ihr wohin fahrt, wir wollen auch nochmal aufs Wasser ... vieleicht fährt man sich ja über den Weg ;).

Ciao, Ralf
__________________
Servus aus Oberbayern, Ralf
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com