Galerie Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > allgemeines Zubehör

allgemeines Zubehör Diskussionen zum Thema Hilfsmittel und Zubehör für den Gebrauch am und im Boot.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.08.2008, 09:40
Benutzerbild von Dani
Dani Dani ist offline
Kragenbär
Treuesterne:
 
Registriert seit: 24.07.2004
Beiträge: 443

Boot Infos

Wir haben seit einiger Zeit die CF-35. Ich glaube, die ist ziemlich gleich mit der CF-18 nur halt ein wenig grösser. Wir bringen wirklich das ganze Zeug für ein Wochenende am See unter.

Was für uns aber am wichtigsten ist, ist der regelbare Batteriewächter den ich zwischen Low, Med und High einstellen kann. Also wann sich im Extremfall die Box abschaltet bevor die Batterie vom Auto, bzw. Boot dran glauben muss.

Die 35er hat zwei Anschlüsse. Für 12 Volt (Auto/Boot) und normalen Strom am CP was schon praktisch ist. Ob das die 18er hat weiss ich nicht.

Zudem wird, zumindest bei der CF-35 (wird wohl bei der 18er auch sein), auf einen bestimmten Kränkungswinkel und somit Seetauglichkeit hingewiesen.
__________________
Grüsse aus Bayern

Das historische Schrannenfest in Schrobenhausen
Vorwärts in Mittelalter von 21. - 23. Juni 2013
Um Links zu sehen, bitte registrieren

Um Links zu sehen, bitte registrieren

"Se per gli altri il Mediterraneo è la strada, per noi è la vita" Eugenio Montale

RZ: DC3074
Boot: Marlin 18 P - Motor: Honda BF 90 - Trailer: Ellebi - Zugfahrzeug: VW T5
Mit Zitat antworten
  #17   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.08.2008, 10:29
Benutzerbild von armstor
armstor armstor ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 2.123

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Fortnox Beitrag anzeigen
Hallo!

Hat jemand von Euch so eine Kompressorkühlbox am Boot?

Ich würde mich für die Waeco CF-18 interessieren. Jetzt weiss ich aber nicht wie empfindlich diese sind. Bei stärkerem Wellengang, wird diese ja doch mal ordentlich durchgeschüttelt. Sollte ich da vor dem kauf diesbzgl. bedenken haben oder macht das denen nix aus?
Hallo Martin

Habe mir am 21.7.2008 in Traunstein die CF 25 gekauft. Mit dem Auto bis Rab super funktionert. Dann auf Boot unterwegs Richtung Dubrovnik. Am 3 Tag auf Brac, siehe da das Werkl war total kaputt. Den Wellengang von Splitt in Richtung Brac nicht überstanden. Uli hat die Große die funkiert aber gut. Nimm dir nicht die 18 und auch nicht die 25 iger, weil sie keinen fixen Anschluss für 220 Volt haben. Das mit dem Gleichrichter funktioniert nicht gut, weil er den Kompressor nur sehr schwer starten kann. Solltest du mehr wissen wollen ruf mich an.

Franz
Mit Zitat antworten
  #18   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.08.2008, 14:33
Benutzerbild von Fortnox
Fortnox Fortnox ist offline
Reif für die Insel
Treuesterne:
 
Registriert seit: 24.08.2003
Beiträge: 5.639

Boot Infos

Hi Franz!

Danke auch für die Info

Das Problem der größeren Box ist durchaus der Platz. Für eine CF-35 reicht er leider nicht. Die CF-18 ist Platzmässig schon das Maximum.


Wegen den 230V ist im Notfall kein Problem, da könnte ich einen Netzadapter verwenden. Ich möchte sie aber Hauptsächlich nur fürs Boot und evtl. im Auto verwenden.

Mir geht es hauptsächlich um die gute Kühlung bei hohen Aussentemperaturen und dass sie so wenig Platz wie möglich braucht.

Was mich bei den größeren auch etwas stört ist der ganze zusätzliche Elektronikrempel, mit Led Anzeige und pipapo. Ist zwar schön zum bedienen, stellt aber meiner Meinung nach eine zusätzlich mögliche Fehlerquelle dar.

Was ist bei Deiner Box beschädigt? Funktioniert sie garnicht mehr und ist das evtl. ein Garantiefall auf den Waeco eingeht ?
__________________
MfG
Martin

Mit Zitat antworten
  #19   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.08.2008, 14:50
Benutzerbild von Aladin
Aladin Aladin ist offline
Männerboot tut Not :-)
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Beiträge: 2.732

Boot Infos

Hallo,

zu den Kompressorkühlboxen kann ich nix sagen (hab eine 40l Absorber von Waeco), aber zu Waeco und Garantiefällen...

Vor 2 Jahren (können auch 3 sein) hatten wir Probleme mit unserem Wechselrichter (natürlich eine Woche vor dem Urlaub ). Waeco hat uns noch rechtzeitig auf Garantie einen neuen geschickt Der neue ist sogar Leistungsfähiger als der alte Das nenne ich richtig guten Service

Gruß Carsten
__________________
Mit Zitat antworten
  #20   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.08.2008, 19:31
Benutzerbild von DieterM
DieterM DieterM ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.08.2003
Beiträge: 14.898

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Fortnox Beitrag anzeigen
Hi Franz!

Danke auch für die Info

Das Problem der größeren Box ist durchaus der Platz. Für eine CF-35 reicht er leider nicht. Die CF-18 ist Platzmässig schon das Maximum.


Wegen den 230V ist im Notfall kein Problem, da könnte ich einen Netzadapter verwenden. Ich möchte sie aber Hauptsächlich nur fürs Boot und evtl. im Auto verwenden.

Mir geht es hauptsächlich um die gute Kühlung bei hohen Aussentemperaturen und dass sie so wenig Platz wie möglich braucht.

Was mich bei den größeren auch etwas stört ist der ganze zusätzliche Elektronikrempel, mit Led Anzeige und pipapo. Ist zwar schön zum bedienen, stellt aber meiner Meinung nach eine zusätzlich mögliche Fehlerquelle dar.

Was ist bei Deiner Box beschädigt? Funktioniert sie garnicht mehr und ist das evtl. ein Garantiefall auf den Waeco eingeht ?
Hallo Martin,

hast Du auch an die Versorgung mit der zweiten Batterie und erforderlichen getrenntem Schaltkreis gedacht, also weg von der Starterbatterie? Spätesten dann wird Dein Boot einen stärkeren Motor benötigen. Im Auto sollte es weniger Probleme machen, da der Ladestrom wesentlich größer ist.

Empfehle Dir unbedingt eine Strombilanz mit dem HONDA-Motor zu machen vor dem Kauf, denn Du hast ja noch mehr Verbraucher im Boot.
__________________
Gruß
Dieter
Boating is not just a pastime, its a way of life!
Mit Zitat antworten
  #21   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.08.2008, 21:56
Benutzerbild von Fortnox
Fortnox Fortnox ist offline
Reif für die Insel
Treuesterne:
 
Registriert seit: 24.08.2003
Beiträge: 5.639

Boot Infos

Hi Dieter!

Meine Batterie ist immer voll geladen. Obwohl der Rado fast den ganzen Tag läuft.

dass bisschen Strom, den die Box zieht, sollte die batterie (75A/h) eigentlich schaffen.
__________________
MfG
Martin

Mit Zitat antworten
  #22   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.08.2008, 22:33
Benutzerbild von Dani
Dani Dani ist offline
Kragenbär
Treuesterne:
 
Registriert seit: 24.07.2004
Beiträge: 443

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Fortnox Beitrag anzeigen
dass bisschen Strom, den die Box zieht, sollte die batterie (75A/h) eigentlich schaffen.
Ich weiss jetzt nicht ob das viel oder wenig ist und weiss nicht ob man eine Radio mit einer Kompressorkühli vergleichen kann. Dafür bin ich zu wenig Elektriker, aber laut waeco.de Um Links zu sehen, bitte registrieren für die 18ner

Leistungsaufnahme:
ca. 35 Watt

Prozentuale Laufzeit:
10 % bei +20 °C Umgebungstemperatur,
18 % bei +32 °C Umgebungstemperatur,
jeweils bei +5 °C Geräte-Innentemperatur

Stromverbrauch:
Leistungsaufnahme x prozentuale Laufzeit
__________________
Grüsse aus Bayern

Das historische Schrannenfest in Schrobenhausen
Vorwärts in Mittelalter von 21. - 23. Juni 2013
Um Links zu sehen, bitte registrieren

Um Links zu sehen, bitte registrieren

"Se per gli altri il Mediterraneo è la strada, per noi è la vita" Eugenio Montale

RZ: DC3074
Boot: Marlin 18 P - Motor: Honda BF 90 - Trailer: Ellebi - Zugfahrzeug: VW T5
Mit Zitat antworten
  #23   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.08.2008, 00:23
Benutzerbild von DieterM
DieterM DieterM ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.08.2003
Beiträge: 14.898

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Fortnox Beitrag anzeigen
Hi Dieter!

Meine Batterie ist immer voll geladen. Obwohl der Rado fast den ganzen Tag läuft.

dass bisschen Strom, den die Box zieht, sollte die batterie (75A/h) eigentlich schaffen.
LIeber Martin,

keine Zweifel das D/75 Ah Batterie meist voll geladen sein soll. Aber Du hast lediglich 10 A Stromleistung vom HONDA-Generator.

Davon gehen ca. 30 W = 2,5 A bereits weg auf die Zündung, weitere ca. 12 W = 1 A aufs Radio wenn Du normale Lautsprecher hast, weiter ev. 30 W = 2,5 A auf die 3 Lampen der Navilichter, und Du hast bestimmt auch noch ein Echolot und ein GPS an Bord, die auch am Stromverbrauch hängen insbesondere das Echolot, mit zus. ca. 20-30 W = 2-3 A (bitte den mittleren Verbrauch der Geräte im Manual nachlesen).

Ohne Nachtbeleuchtung sind die 10 A vom Motor bereits zu 50-60 % verbraucht. Dazu kämen für das WAECO 18 bei 32° Außentemp. 35 W x 18 % = 6,3 A. Wo willst Du die hernehmen? Und Du brauchst unbedingt noch Ladestrom für Deine Batterie, denn mit jedem Startvorgang wird diese entladen.

Aus meiner Sicht solltest Du die Starter-Batterie nicht mit dem hohen Verbrauch einer E-Kühlbox belasten. Daher meine Empfehlung nochmal mit einem E-Fachmann das Thema elektr. Zusatz-Kühlbox besprechen bevor Du diese anschaffst. Verschd. Boote aus Italien die ich mit einer E-Kühlbox gesehen habe, hatten alle immer eine zweite Batterie installiert. Ich denke, das Du für Deine schwache Ladeleistung des Hondas sogar einen Landladestrom-Anschluß für die Zusatzbatterie benötigst. Ob das alles in den Stauraum Deines Bootes paßt ist eine weitere offene Frage.

Ich verwende in meinem LR auf Langstrecken auch eine 25 l ELECTROLUX Absorber-Kühlbox die im Mittel 5 A Strom zieht. Da ist aber ein sehr starker Generator im Fahrzeugmotor also kein Vergleich mit einem schwachen Outboarder, jd. wird die Stromsteckdose für die Box über die Zündung abgeschaltet wenn der Motor nicht läuft. In meinem Boot genügt mir eine einfache ca. 20 l Kühlbox aus Isolierkunststoff mit ca. 1 kg Eigengewicht, die aber nur bei Bedarf dabei ist.
__________________
Gruß
Dieter
Boating is not just a pastime, its a way of life!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DieterM für den nützlichen Beitrag:
Fortnox (10.08.2008)
  #24   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.08.2008, 13:54
Benutzerbild von armstor
armstor armstor ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 2.123

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Fortnox Beitrag anzeigen
Hi Franz!

Danke auch für die Info

Das Problem der größeren Box ist durchaus der Platz. Für eine CF-35 reicht er leider nicht. Die CF-18 ist Platzmässig schon das Maximum.


Wegen den 230V ist im Notfall kein Problem, da könnte ich einen Netzadapter verwenden. Ich möchte sie aber Hauptsächlich nur fürs Boot und evtl. im Auto verwenden.

Mir geht es hauptsächlich um die gute Kühlung bei hohen Aussentemperaturen und dass sie so wenig Platz wie möglich braucht.

Was mich bei den größeren auch etwas stört ist der ganze zusätzliche Elektronikrempel, mit Led Anzeige und pipapo. Ist zwar schön zum bedienen, stellt aber meiner Meinung nach eine zusätzlich mögliche Fehlerquelle dar.

Was ist bei Deiner Box beschädigt? Funktioniert sie garnicht mehr und ist das evtl. ein Garantiefall auf den Waeco eingeht ?
Hi Martin

Die Kühlbox hat ein paar Tage wunderbar gekühlt. Bei der Überfahrt von Splitt
auf Brac, es war ein wenig ruppig, wars dan aus. Es leuchtet nurmehr Error auf. Was los ist weis ich nicht. Werds am Montag nach Traunstein bringen. Habe Garantie.
Zum Gleichrichter: Die haben mir einen Gleichrichter dazu verkauft, der mir den Kompressor nicht gestartet hat. Jetzt habe ich in der Beschreibung gelesen dass er für Kompresserkühlschränke nicht geeignet ist. Hätte zuerst lesen sollen. Weiters hat die Sonne den Deckel der Box verzogen, sodass sich die Kühlbox nur mehr mit Kraftanstrengung schließen lässt.
Wegen der Batterieentleerung nimm mit Harald kontakt auf der hatte so seine Probleme. Dem Uli seine Box (Waeco 50 Liter) hat wunderbar funktioniert.
Da meine Kühlbox offensichtlich komplett hinüber ist, werde ich versuchen eine CF 35 zu bekommen. Weis aber noch nicht ob die Fa. Grüneugel in Traunstein mitspielt. Aber am Dienstag werd ichs wissen.

Lg Franz
Mit Zitat antworten
  #25   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.08.2008, 13:23
Hardy Hardy ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 22


Zitat: WAECO 18 bei 32° Außentemp. 35 W x 18 % = 6,3 A.
Dieter, ich glaube Du hast dich verrechnet:
35 Watt bei ca. 12V Lastspannung = ca. 3 Ampere. Wenn die Einschaltdauer 18 % beträgt, liegt die mittlere Stromstärke bei ca. 550mA. Meiner Meinung nach kann sich diese Mehrbelastung nicht merklich auf den Ladezustand der Batterie auswirken.
Mit Zitat antworten
  #26   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.08.2008, 15:30
Benutzerbild von DieterM
DieterM DieterM ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.08.2003
Beiträge: 14.898

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Hardy Beitrag anzeigen
Zitat: WAECO 18 bei 32° Außentemp. 35 W x 18 % = 6,3 A.
Dieter, ich glaube Du hast dich verrechnet:
35 Watt bei ca. 12V Lastspannung = ca. 3 Ampere. Wenn die Einschaltdauer 18 % beträgt, liegt die mittlere Stromstärke bei ca. 550mA. Meiner Meinung nach kann sich diese Mehrbelastung nicht merklich auf den Ladezustand der Batterie auswirken.
Hmmm ... auch ich bin nicht unfehlbar, und ich finde es wäre traumhaft, wenn der von Dir errechnete Stromverbrauch wirklich so günstig wäre! Dann hätten nicht soviele Probleme mit ihren E-Kühlboxen und schnell entladene Batterien.

Probieren wir es nochmal mit der Zahlen-Formel von WAECO:

35 x 18 = 630 : 100 = Stromverbrauch lt. WAECO 6,3 , und der wird in A = Ampére gemessen.

Und dieser Stromverbrauch dürfte bei der relativ hohen Außentemperatur von 32 Grad und einer anliegenden geringen Spannung von ca. 12 V (ev. auch ein bischen drüber) schon nötig sein.

Du darfst nicht umrechnen. Die E-Kühl Boxen sind echte Stromlutscher. Siehe z.Bsp. auch hier bei WOMO-Fahrern, was die für Nöte haben mit den großen Batterien, das ihr Kühlschrank läuft und kühlt.
__________________
Gruß
Dieter
Boating is not just a pastime, its a way of life!
Mit Zitat antworten
  #27   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.08.2008, 17:45
asieber asieber ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.06.2005
Beiträge: 496


stromverbrauchsberechnung

nur kurz:
35 Watt * 18%/100% = 6,3 Watt !
6,3 Watt / 12 V= 525 mA
Lg, arne
Mit Zitat antworten
  #28   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.08.2008, 18:21
Benutzerbild von Ingo
Ingo Ingo ist offline
Extremist
Treuesterne:
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 861

Boot Infos

Zitat:
Zitat von DieterM Beitrag anzeigen
Die E-Kühl Boxen sind echte Stromlutscher. Siehe z.Bsp. auch hier bei WOMO-Fahrern, was die für Nöte haben mit den großen Batterien, das ihr Kühlschrank läuft und kühlt.
Die Kompressorboxen eben nicht! Stromlutscher bei schlechtem Wirkungsgrad sind die Peltier-, Absorberboxen, die taugen nicht viel.

Ich kann übrigens die Engelboxen nur empfehlen, ich kenn' ne Reihe im Bekanntenkreis, die z.T. schon seit 25 Jahren problemlos arbeiten.
__________________
Gruß vom Garda- oder Baldeneysee,

Ingo



45°33'58,42" N
10°33'01,47" O



Mit Zitat antworten
  #29   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.08.2008, 18:47
Benutzerbild von Aladin
Aladin Aladin ist offline
Männerboot tut Not :-)
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Beiträge: 2.732

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Ingo Beitrag anzeigen
Die Kompressorboxen eben nicht! Stromlutscher bei schlechtem Wirkungsgrad sind die Peltier-, Absorberboxen, die taugen nicht viel.

Ich kann übrigens die Engelboxen nur empfehlen, ich kenn' ne Reihe im Bekanntenkreis, die z.T. schon seit 25 Jahren problemlos arbeiten.
Wenns um den Stromverbrauch geht, warum denkt ihr dann nicht über Absorberboxen nach? Mit ner 5kg Gasflasche läuft die ne ganze Zeit... Macht sogar Eiswürfel

Gruß Carsten
__________________
Mit Zitat antworten
  #30   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.08.2008, 21:10
Hardy Hardy ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 22


Also das Problem leerer Batterien kenne ich auch noch- zu diesem
Zeitpunkt hatte ich noch eine thermoelektrische Kühlbox. (auch von Waeco)
Die Stromaufnahme lag bei 5 - 6 Amperè (Einschaltdauer nahezu 100%), dazu nervte der Lüfter, der gerade in der Nacht nicht zu überhören war. Aus diesem Grunde habe ich mich vor ca. 4 Jahren dazu entschlossen, eine Kompressorkühlbox zu kaufen. Ich habe mich für die WAECO CF35 entschieden und habe den Schritt bis heute nicht bereut. Wer hier aus Kostengründen auf die thermoelektrischen Modelle setzt, investiert i. d. R. zweimal.
Zumal auch die Leistungsfähigkeit einer thermoelektrischen Kühlbox nicht
mit der einer Kompressorkühlbox vergleichbar ist.

Hardy
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com