Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Reparatur/Instandsetzung/Pflege..

Reparatur/Instandsetzung/Pflege.. Meinungen zum in Stand halten der Schlauchboothaut und deren Anbauteile.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 01.06.2009, 19:11
Delefinchen Delefinchen ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 40

Boot Infos

Wartung von Yamaha 4 PS

Guten Abend aus Graz,
vor einer Woche hab ich meinen neuen Yamaha 4PS in Kroatien erstmals in Betrieb genommen- danach( 5 Betriebsstunden) mit Süßwasser durch-gespühlt und wieder mit nach Hause genommen.
Nun bin ich etwas verunsichert, weil ich est jetzt im Handbuch gelesen hab, vor der Seitenlagerung im Auto hätt ich das Kühlwasser vollständig ablassen und den Verschlußstopfen der Sprühöffnung entfernen müssen.
Find aber in der Anleitung keine Illustration, wie und wo ich da vorgehen muß.
Hab ich was wesentliches nicht beachtet?
Bitte, wie laß ich das Kühlwasser ab und wo befindet sich der Verschlußstopfen für die Sprühöffnung?
Der Motor lagert seither im Keller senkrecht auf der Alu-Halterung.
Hoffe, nach 5 Betriebsstunden noch nicht allzuviel versäumt zu haben.
Gruß
Willi
Mit Zitat antworten
  #2   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 03.06.2009, 21:41
Delefinchen Delefinchen ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 40

Boot Infos

Wartung von Yamaha 4PS

Servus aus Graz,
war beim Servicemann und hab mir das mit der Sprühöffnung und Reinigung des Kühlwasserkanals erklären lassen.Der Verschlußstopfen der Sprühöffnung am Vergaseroberteil ist ein kleiner abnehmbarer Plastikstöpsel.Beim Ausspühlen des Kühlsystems mit Wasserleitungsdruck und Spühlohren braucht das Kühlwasser auch nicht abgelassen werden, wie in der Wartungsanleitung irreführend beschrieben.
Bei der Gelegenheit haben wir auch über Leistungsvergleiche zwischen Zwei-u.Viertaktmotoren gesprochen. Der gute Mann behauptet steif und fest, das ein 2 Takter mindestens 50% mehr Power bringt als mein 4 Takter, u.z.bei gleicher PS Anzahl. Er konnte es mir auch nicht schlüssig erklären, meinte nur, der Zweitakter sei einfach PS-aggressiver . Vielleicht wollte er mich auch nur vergackeiern.Aus der Forumfamilie hat sicher schon jemand reale Erfahrungen mit PS-gleichen 2-und 4-Taktmotoren. Würde mich interessieren.
Wenn das stimmt, kauf ich mir vielleicht keinen 6 PS-Suzuki sondern einen gebrauchten 5 PS Yamaha.
Gruß
Willi
Mit Zitat antworten
  #3   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 03.06.2009, 22:26
Benutzerbild von Aia
Aia Aia ist gerade online
Stammtischler
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.01.2007
Beiträge: 4.391

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Delefinchen Beitrag anzeigen
Servus aus Graz,
war beim Servicemann und hab mir das mit der Sprühöffnung und Reinigung des Kühlwasserkanals erklären lassen.Der Verschlußstopfen der Sprühöffnung am Vergaseroberteil ist ein kleiner abnehmbarer Plastikstöpsel.Beim Ausspühlen des Kühlsystems mit Wasserleitungsdruck und Spühlohren braucht das Kühlwasser auch nicht abgelassen werden, wie in der Wartungsanleitung irreführend beschrieben.
Bei der Gelegenheit haben wir auch über Leistungsvergleiche zwischen Zwei-u.Viertaktmotoren gesprochen. Der gute Mann behauptet steif und fest, das ein 2 Takter mindestens 50% mehr Power bringt als mein 4 Takter, u.z.bei gleicher PS Anzahl. Er konnte es mir auch nicht schlüssig erklären, meinte nur, der Zweitakter sei einfach PS-aggressiver . Vielleicht wollte er mich auch nur vergackeiern.Aus der Forumfamilie hat sicher schon jemand reale Erfahrungen mit PS-gleichen 2-und 4-Taktmotoren. Würde mich interessieren.
Wenn das stimmt, kauf ich mir vielleicht keinen 6 PS-Suzuki sondern einen gebrauchten 5 PS Yamaha.
Gruß
Willi
Servus Willi,
ich bin zwar kein Motorenexperte, aber was dir dein Servicemann da erzählt hat ist Quatsch. Die 2-Takter sind kleiner und leichter, 5PS ist eine Leistungsangabe und bleiben deswegen 5 PS. Wenn das so wäre, würden am Bodensee (100PS Beschränkung) nur noch E-Tecs mit 90PS fahren, da sie ja eigentlich 135PS hätten, ist aber nicht so
__________________
Grüssle vom Bodensee
Roland

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #4   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.06.2009, 19:16
Benutzerbild von HaraldGesser
HaraldGesser HaraldGesser ist offline
Auf- und Abbauer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 20.11.2003
Beiträge: 1.270

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Delefinchen Beitrag anzeigen
Der gute Mann behauptet steif und fest, das ein 2 Takter mindestens 50% mehr Power bringt als mein 4 Takter, u.z.bei gleicher PS Anzahl.
Hallo Willi,

das mit den 50% mehr ist ein Märchen.
Womit er allerdings recht hat ist daß, bei gleichem Hubraum, der Zweitakter spürbar schneller hochdreht. Das merkt man bei den relativ kleinen Motoren bei der Beschleunigung schon recht ordentlich:

Zum einen zündet der Viertakter bei zwei Kurbelwellenumdrehungen einmal, der Zweitakter hat dann schon zwei Arbeitstakte hinter sich. Zum anderen verfügt der Viertakter aufgrund seines Konstruktionsprinzips über eine größere Massenträgheit und die Kraft die er benötigt um diese zu überwinden steht in geringerem Maß für die Beschleunigung zur Verfügung.

Ich kann mich gut erinnern wie das bei meinem 250er Motorrad mit einem Suzuki-Zweitakter war: Die Hubraum- und PS-gleichen Viertakt-Hondas waren ganz schnell ein kleiner Punkt im Rückspiegel.


Grüße

Harald
__________________
Bekennender Auf- und Abbauer
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:30 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2010 , www.schlauchboot-online.com